Erweiterung der Biogasanlage wird vertagt
Die Beratungen über die Bauleitplanung bezüglich der Änderung des Flächennutzungsplanes zur Erweiterung der Biogasanlage II in Wedel hat der Umwelt- und Planungsausschuss der Fredenbecker Samtgemeinde am Donnertagabend auf seine nächste Sitzung verschoben. Der Grund dafür: Die Politiker von SPD, Wählergemeinschaft und Grünen hatte nach eigenen Worten die Planungsunterlagen zu spät bekommen und sich nicht mehr in ihren Fraktionen beraten können.
Mehr
Reiter diskutieren Strukturwandel
Der Kreisverband Stader-Altländer Reitvereine tagt am Montag, 27. März, ab 19 Uhr in der Fredenbecker „Niedersachsenschänke“. Neben Berichten steht eine Diskussion über geplante Strukturveränderungen des Pferdesportverbandes Hannover auf der Tagesordnung. Und TAGEBLATT-Redakteur Hans-Lothar (...)
Mehr
Eisenbahn im Miniformat in Mulsum
Die Modell-Eisenbahnfreunde von „Mini-Max“ werden am nächsten Sonntag, 26. März, von 11 bis 17 Uhr ihre Bahnanlage im Miniformat im Mulsumer Gemeindehaus präsentieren. Dabei können die Besucher eine filigrane Arbeit kennenlernen. Wenn die Streckenmodule zusammengeschraubt werden, entsteht eine (...)
Mehr
Heinrich singt das Schäfer-Lied
Medien-Star Schäfer Heinrich aus der RTL-Staffel „Bauer sucht Frau“ ist am morgigen Sonnabend, 25. März, Promi-Gast während er zweiten Ü 25 Mallorca-Party in der Kutenholzer Festhalle. Der besondere Kick: Von 21 bis 22 Uhr werden die Party-Besucher von XXL-Wirt Dieter Murck persönlich mit einem (...)
Mehr
Störche sind die Frühlingsboten auf der Geest
Um die Störche drehen sich viele Mythen. Sie sollen Kinder bringen. Mit ihrer Ankunft im Frühjahr wird neues Leben verbunden. Zudem bringen Störche Glück. Der in Norddeutschland verbreitete Name Adebar bedeutet Glücksbringer.
Mehr
Asper Bürger reinigen ihr Dorf
Der Verein Asper Haie bittet die Bürger des Dorfes zum Frühjahrsputz in Aspe. Am Sonntag, 26. März, ab 10 Uhr sollen die Straßen und Wege rund um Aspe gesäubert werden. Die Teilnehmer an der Reinigungsaktion werden gebeten, Arbeitshandschuhe mitzubringen. Start ist am Dorfgemeinschaftshaus, um (...)
Mehr
Müllsammlung mit Brandschützern
Die Fußball-Freunde Deinste und die Freiwillige Feuerwehr Deinste laden ein zur Wildmüllsammlung in Deinste am Sonnabend, 25. März. Start ist um 9.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Die Organisatoren hoffen auf eine große Beteiligung. Mitzubringen sind Handschuhe, Hilfsstangen („Aufpiekser“) und (...)
Mehr
Die engagierte Landfrau Anke Alpers tritt ab
Der Landfrauenverein ist die große Leidenschaft von Anke Alpers aus 26 Jahre hat sie sich im Vorstand des Stader Vereins engagiert. Davon war sie zwölf Jahre Vorsitzende. Jetzt will sie das Amt weitergeben.
Mehr
Schülerfirma: „Geestlandia“ bieten ihre Hilfe an
Die Fredenbecker Schülerfirma „Geestlandia“hat es sich zur Aufgabe gemacht, ältere Menschen im Umgang mit dem Smartphone und Tablet zu schulen. Jeden Montag ist vormittags „Sprechstunde“ im Computerraum der Geestlandschule.
Mehr
Arztpraxis und Torflehrpfad sind Thema
Mit vielen Themen befassen sich zurzeit die Räte in der Fredenbecker Samtgemeinde.
Mehr
Andachten an verschiedenen Orten im Dorf
Die Mulsumer Kirchengemeinde lädt zu ihren Passions-Gottesdiensten, die an besonderen Orten in verschiedenen Dörfern stattfinden, ein. Nach der Andacht am vergangenen Dienstag auf dem Hof Wegener in Aspe unter dem Storchennest sind nun weitere Gottesdienste geplant: Am Mittwoch, 22. März, um (...)
Mehr
Exkursion durch den Forst in Rüstje
Zu einer Exkursion in den Rüstjer Forst laden Waldpädagogin Ute Seidel und die Niedersächsischen Landesforsten zum 21. März ein. Dabei gibt es die ersten Frühlingsboten im Wald zu entdecken. Der Wald erwacht langsam aus seinem Winterschlaf. Das Trommeln der Spechte ist bereits zu hören, am (...)
Mehr
Lange Autoschlangen durch Umleitung
Während der Hauptverkehrszeiten kommen in Fredenbeck und Deinste Anwohner mit ihren Autos kaum von Nebenstraßen und Hofausfahrten auf die Kreisstraßen.
Mehr
Unruhe durch Unterschriften
Jens Hariefeld von der Bürgerinitiative Kutenholz hat Gemeindedirektor Ralf Handelsmann eine von 400 Bürgern unterschriebene Liste überreicht. Damit wehren sich die Einwohner gegen die durch den Landkreis Stade und der Firma B + S initiierte Unterbringung von unbegleiteten, minderjährigen (...)
Mehr