„Tanz in den Mai“: Tom Glagow kommt in seine Heimatstadt Buxtehude
Immer, wenn er in Buxtehude ist, wird er gefragt, ob er noch „auflegt“. Logisch, macht er: Obwohl Tom Glagow als Musikexperte in der ganzen Welt unterwegs ist, sorgt er für tanzbaren Sound beim „Tanz in den Mai“ im Kulturforum.
Mehr
Der Klavierkünstler Joja Wendt kommt
Mit nichts Geringerem als der „Kunst des Unmöglichen“ kommt Joja Wendt am Dienstag, 2. Mai, ins Stadeum. Der Konzertabend beginnt um 19.45 Uhr.
Mehr
Chinesischer Nationalcircus in Stade
Hongkong, das ist Wachstum und Fortschritt, aber auch eine Jahrtausende alte Tradition. Im neuen Programm des Chinesischen Nationalcirus spiegelt sich diese Spannung. Zu erleben sind die Artisten am Mittwoch, 3. Mai, ab 19.45 Uhr im Stadeum.
Mehr
Detlef Winterberg kommt ins Theater im Hinterhof
Detlef Winterberg, Magier der visuellen Comedy, präsentiert am Freitag, 28. April, ab 20 Uhr sein Abendprogramm. Es heißt „Viva La Funny – Comedy Magic und Funny Stuff, ohne viele Worte“ und wird am Freitag, 28. April, ab 20 Uhr auf der Bühne des Theaters im Hinterhof zu sehen sein.
Mehr
Material und Form in Öl und Aquarell
„... weil die Zeit unaufhörlich fließt ...“ – diesen poetisch-wahren Titel trägt eine Ausstellung von Christa Mücke, die noch bis zum 4. Juni im Marschtorzwinger, Liebfrauenkirchhof in Buxtehude, zu sehen sein wird.
Mehr
Fotografierte Blumen in der Sparkasse
Eine Ausstellung mit Blumenmotiven der Fotografin Birgit Günther ist bis 24. Mai im Beratungs-Center der Sparkasse Stade-Altes Land in Steinkirchen zu sehen. Günther bezeichnet sich selbst als leidenschaftliche Hobbyfotografin. Ihr Weg begann mit einer analogen Spiegelreflexkamera. Birgit (...)
Mehr
Blumen und Häuser
Zur Frühlingsausstellung lädt die Galerie Ladekop, Westerladekop 137: Nadia und Isam Soufagie stellen von Freitag, 28. April, bis 28. Mai aus. Nadia Soufagie malt Blumen- und Landschaftsbilder sowie abstrakte Malerei in Aquarell und Acryl. Isam Soufagie zeigt Papiercollagen mit (...)
Mehr
Historischer Kriminalfall im „Osteblick“
Zur Krimilesung mit Dietrich Alsdorf lädt Karin Plate von der Gaststätte „Plate’s Osteblick“, am Sonnabend, 6. Mai, ab 20 Uhr, ein. Dietrich Alsdorf, Mitarbeiter der Kreisarchäologie und Romanautor, wird aus seinem Roman „Anna aus Blumenthal“ vorlesen.
Mehr
Auroras Geburtstagskonzert
Ein vergnügliches Konzert, nämlich „Auroras Geburtstagskonzert“, mit anschließendem Empfang durch den Freundeskreis Schloss Agathenburg und Schloss Agathenburg ist am Sonnabend, 29. April, ab 19.30 Uhr im Konzertsaal zu hören. Urte Lucht, Cembalo, und Stephan Mester, Texte und Tanz, gestalten (...)
Mehr
Frühschoppen bei der Wassermühle
Der Verein Ovelgönner Wassermühle lädt am Dienstag, 1. Mai, ab 11 Uhr zum traditionellen Jazzfrühschoppen rund um die Wassermühle, Hemberg 5. Die Hedgehog Stompers spielen New Orleans Jazz, auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Mehr
Fall Jakob Metzler im Kulturforum
„Darf man foltern, um Leben zu retten?“ Um diese Frage geht es am Mittwoch, 3. Mai, ab 19.30 Uhr im Philosophischen Café im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1.
Mehr
After-Work-Führung im Kunsthaus
Zu einer After-Work-Führung mit Bodo Kromus lädt das Kunsthaus Stade für Mittwoch, 3. Mai, ab 17.30 Uhr ein. Es geht um „Die Suche nach Ursprünglichkeit“: Der Beginn des 20. Jahrhunderts ist von einer Krise der Zivilisation gekennzeichnet. Viele Künstler versuchen, diesen Erschütterungen neue (...)
Mehr
Kurator erzählt Anekdoten
Kaum jemand kennt das Werk der Maetzels so in- und auswendig wie Rüdiger Joppien, Kurator der Ausstellung im Kunsthaus Stade und ehemals am Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg tätig. Seit Jahren beschäftigt er sich mit dem Werk des Malerpaars. Sein Hintergrundwissen und seine charmante Art (...)
Mehr
Fantasie und Fuge in Buxtehude
In der „Musik zur Marktzeit“ am kommenden Sonnabend, 29. April, ab 11 Uhr in der St.-Petri-Kirche Buxtehude wird die in Hamburg an der Hochschule für Musik und Theater studierende ungarische Organistin Zita Tar spielen. Es erklingen Fantasie und Fuge in g-moll von Johann Sebastian Bach sowie die (...)
Mehr