23.08.2016
Stader Seehafen ohne Breitbandkabel

Weltweit tätige Firmen ohne ausreichende Datenverbindung – dieses Manko gehörte zu den Überraschungen, die Michael Grosse-Brömer im Stader Seehafen erlebte. Der Bundespolitiker der CDU zeigte sich erstaunt über die Entwicklung an der Elbe.

So können Sie weiterlesen: