19.05.2017, 10:48
Mann hängt halbnackt aus dem Auto
Leserbrief

STADE. Laufen hier Dreharbeiten für einen Teeniefilm? Ein 21-Jähriger hat am Donnerstag gegen 13.30 Uhr die Harsefelder Straße in Stade scheinbar mit Hollywood verwechselt. Mit nacktem Oberkörper hing er aus dem Schiebedach eines Autos.

Der Polizei war ein roter Mazda gemeldet worden, auf dessen Dach sich ein junger Mann befinden würde. Das wollten sich die Stader Polizisten näher ansehen.  In der Harsefelder Straße wurden sie fündig. Ein junger Mann mit unbekleidetem Oberkörper ragte aus dem geöffneten Schiebedach. Der Mazda wurde gestoppt und kontrolliert. Die 19-jährige Fahrerin und der 21-jährige Mitfahrer waren belustigt und verkannten die Gefährlichkeit ihrer Aktion. Gegen beide wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 26.05.2017, STADE
    Gottesdienst unter freiem Himmel in Haddorf
    Mehr
  • 26.05.2017, STADE
    Modernes Märchen in Stade gefilmt
    Mehr
  • 25.05.2017, STADE
    Schüler kämpfen gegen den Plastikmüll
    Mehr
  • 24.05.2017, STADE
    Geschäftshaus „Neuer Pferdemarkt“: Innenausbau gestartet
    Mehr
  • 23.05.2017, STADE
    Feuerwehreinsatz in Stade-Schnee
    Mehr
  • 23.05.2017, Stade
    Gehörloser hört Alarm nicht - Rauchvergiftung
    Mehr
  • 22.05.2017, STADE
    Riesenandrang bei der Feuerwehr in Riensförde
    Mehr
  • 21.05.2017, Stade
    Brüderschaften richten zehntes Hansemahl in Stade aus
    Mehr
  • 21.05.2017, Stade
    Seminarturnhalle: Max Goldt über Körperprahler und Kaltduscher
    Mehr
  • 21.05.2017, STADE
    Feuerwehr in Riensförde stellt sich vor
    Mehr