TAGEBLATT: Aktuelle Nachrichten aus dem Landkreis Stade

Festnahmen

T Totschlag am Stader Bahnhof: Großrazzia im Altländer Viertel

Um 4.30 Uhr sprengte das SEK die Tür eines Hauses in der Altländer Straße in Stade. Das Ziel: Die Männer festzunehmen, die im Januar einen Hamburger (44) am Bahnhof so schwer verletzt hatten, dass dieser im Krankenhaus starb.

Blaulicht

Stader Handwerker werden ein Fall für die Polizei

Bei einfachen Pflasterarbeiten wird ein Nachbargebäude beschädigt. Die vermeintlichen Verursacher machen sich aus dem Staub. Die Polizei sucht nun öffentlich nach der reisenden Bande.
News-Blog

Ukraine-Krieg

Russische Armee weiter auf dem Vormarsch

Die russische Armee setzt nach Kiewer Angaben ihre Bodenoffensive im Osten und Süden der Ukraine fort. Der ukrainische Generalstab berichtete von 63 Gefechten entlang der etwa 1000 Kilometer langen Front.
Lokales

Schiffe

T Böse Überraschung: Wassereinbruch auf Oldtimer MS Greundiek

Schrecksekunde auf der MS Greundiek: Obwohl der Oldtimer im vergangenen Jahr in der Peters Werft durchgecheckt wurde, gab es einen Wassereinbruch. Wann sie nach Stade zurückkommt und welche Touren mit ihr geplant sind.

Verkehr

T B495-Sanierung: Anwohner-Ärger auf inoffizieller Ausweichstrecke

Not macht erfinderisch: Wenn die B495 in Hemmoor schon gesperrt ist, dann suchen sich die Autofahrer ihre eigenen Wege und Abkürzungen. Dazu zählt auch die Schützenstraße, die die B73 und B495 verbindet. Nicht nur darüber ärgern sich die Anwohner.
Ratgeber
Norddeutschland

Flugzeugbau

T So viele Mitarbeiter wie noch nie bei Airbus Nordenham

Airbus Nordenham steuert in diesem Jahr auf eine Rekordbeschäftigung zu. Das freut natürlich auch die IG Metall. Am Montag waren die Spitzenvertreter der IG-Metall-Bezirksleitung zu Gast bei Betriebsrat und Vertrauensleuten von Airbus Nordenham.

Bahnchaos

T Nach Brücken-Crash: Loks müssen ausgeschifft werden

Lokomotiven, die nicht rollen, sind totes Kapital. In der Wesermarsch sitzen zurzeit etliche Lokomotiven fest - wegen der durch einen Schiffsunfall stark beschädigten Eisenbahnbrücke über die Hunte. Die Eigentümer haben jetzt eine Lösung gefunden.
Fotogalerien
Sport

Zweite Liga

Nächster Ausfall beim FC St. Pauli

Das 1:3 beim FC Schalke 04 war nicht nur ein sportlicher Rückschlag für den FC St. Pauli. Die Hamburger beklagen nach dem Spiel auch zwei Verletzte.

Werder-Neuzugang

Homophobe Gesänge: Grüll für drei Spiele gesperrt

Die Schmähgesänge von Akteuren des Clubs Rapid Wien im Derby haben ein Nachspiel. Der ab Sommer für Bremen spielende Neuzugang Grüll muss lange aussetzen. Auch ein Ex-Bundesliga-Profi ist betroffen.

Bundesliga

T Dieser Stader Kegler sieht seinen Sport aussterben

Der Stader Sportkegler Dag Maibaum denkt auch nach 300 Bundesliga-Spielen nicht ans Aufhören. Doch diese Begeisterung teilen nicht mehr viele Menschen. Wenn der 57-Jährige über die Zukunft des Sports spricht, klingt er pessimistisch.
Deutschland und die Welt

Italien

Kritik an Gesetz zur Tötung von Bären im Trentino

Im Trentino können sogenannte „Problembären“ künftig leichter abgeschossen werden. Der Landtag der norditalienischen Provinz segnete ein entsprechendes Gesetz ab - mit unterschiedlichen Reaktionen.

Muslimischer Fastenmonat

Erstmals Ramadan-Beleuchtung in Frankfurt

Mit einem Leucht-Schriftzug, Halbmonden und Sternen will die Stadt Frankfurt zum Ramadan ein Zeichen für friedliches Miteinander setzen.

Boulevard

Onkel von Prinzessin Kate bei Promi-Big-Brother

Er gilt als Enfant terrible in der Familie der künftigen Königin: Kates Onkel Gary Goldsmith zieht ins „Big Brother“-Haus. Zu Beginn teilt er gleich gegen einen prominenten Royal aus.

Wirtschaft

Arbeitszeit so niedrig wie seit 2020 nicht mehr

Wenig Überstunden, viele Krankheitsausfälle: Laut dem Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung haben Menschen in Deutschland im vergangenen Jahr so wenig gearbeitet wie seit 2020 nicht mehr.

Unfälle

Kleinflugzeug stürzt bei Nashville ab

Im Süden der USA stürzt ein Kleinflugzeug auf eine Wiese. Es gibt mindestens fünf Tote. Die Polizei spricht trotzdem von Glück im Unglück.

Südchinesisches Meer

Philippinen werfen China illegale Manöver vor

China und die Philippinen streiten schon lange um ein ressourcenreiches Riff im Südchinesischen Meer. Jetzt gab es einen neuen Zwischenfall. Manila spricht von gefährlichen Manövern.

Börse in Frankfurt

Dax zollt jüngstem Rekordlauf Tribut

Die Anleger bleiben auch am Dienstag vorsichtig. Nach der Rekordrally in der vergangenen Woche bröckeln die Gewinne am deutschen Aktienmarkt aktuell etwas ab. Die Marktteilnehmer halten sich zurück, nachdem auch die Börsen in den USA tags zuvor ihrem starken Lauf Tribut (...).