29.06.2016
Helmste: Sechs neue Energieanlagen

Schwindelfrei müssen die Mitarbeiter sein, die zurzeit riesengroße Türme für neue Windkraftanlagen in Helmste bauen. Das Baumaterial karren nachts bis zu zwölf Schwertransporter heran, das morgens auf die Bauwerke gehievt und befestigt wird.

So können Sie weiterlesen: