01.08.2020
Hartes Ringen um neues Umweltrecht

Mit dem „Niedersächsischen Weg“ gehen Landwirte, Naturschutzverbände und die Politik einen gemeinsamen Weg, um neue Umweltgesetze vorzubereiten. Dabei seien sich alle Beteiligten auf Augenhöhe begegnet, sagt der Vorsitzende des Kreisbauernverbandes Stade, Johann Knabbe.

So können Sie weiterlesen: