19.11.2015, 15:48
A26-Brückenbau an der Este verzögert sich

Die Moorender Straße am Estedeich bleibt bis 4. Dezember voll gesperrt.

Eigentlich sollte die Vollsperrung der K83 (Moorender Straße) entlang des rechten Esteufers schon am Freitag, 20. November enden. Jetzt bleibt sie doch noch 14 Tage länger, also bis einschließlich Freitag, 4.Dezember, voll gesperrt. Wie das niedersächsiche Landesbehörde für Straßenbau bestätigt, haben sich beim Bau unerwartete Probleme ergeben. Zurzeit werden 17, 5 Meter hohe, stählerne Spundwände im Deich versenkt, die während der Arbeiten im Deichkörper den Hochwasserschutz sicherstellen sollen. Mehr dazu lesen Sie heute abend auf tageblatt.de und am Freitag im TAGEBLATT.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 29.05.2020, HARBURG
    Straßensperrungen in Harburg durch Bauarbeiten
    Mehr
  • 29.05.2020, LADEKOP
    Lkw kippen Schotter für die Autobahn ab
    Mehr
  • 29.05.2020, STADE
    Stader Lichtspielgarten: Autokino und viel mehr
    Mehr
  • 29.05.2020, RADE
    Tote Fische auf der Fahrbahn: B 3 gesperrt
    Mehr
  • 29.05.2020, HAMBURG
    Vier weitere Corona-Infektionen in Hamburg
    Mehr
  • 29.05.2020, BLOMBERG
    Bundesligatrainer in Kurzarbeit und ohne Hochzeit
    Mehr
  • 29.05.2020, HAMBURG
    Erste Theaterprojekte im Freien starten wieder
    Mehr
  • 29.05.2020, HAMBURG
    G20: Ex-Polizist gesteht Dosenwurf auf Kollegen
    Mehr
  • 29.05.2020, STADE
    Tickets für das Stadeum gibt es nicht mehr in der Innenstadt
    Mehr
  • 29.05.2020, STADE
    Das touristische Leben in Stade erwacht
    Mehr