03.07.2018
Mega-Investition in Stader Seehafen

Die Nachricht, dass ein internationales Konsortium eine Anlage für den Import von Flüssiggas (LNG) in Stade-Bützfleth bauen und dafür 500 Millionen Euro unter anderem in einen neuen Hafenteil investieren will, hat zumindest landesweit Wellen geschlagen.

So können Sie weiterlesen: