18.07.2018
Neu Wulmstorf: Ärger ums Bauen in zweiter Reihe

Der Neu Wulmstorfer Stephan Wanke hat ein 500 Quadratmeter großes Grundstück in der Heidesiedlung und möchte gern bauen. Doch der Bebauungsplan lässt das nicht zu. Die Kosten für eine Änderung müssten die Anlieger tragen. Das ist ihnen zu riskant

So können Sie weiterlesen: