07.09.2020
30-facher Missbrauch eines Kindes

Vor dem Landgericht hat der Prozess gegen einen 46-jährigen Stader begonnen. Ihm wirft die Staatsanwaltschaft vor, ein fünfjähriges Mädchen in 30 Fällen sexuell missbraucht zu haben. Der Angeklagte hat „Vorfälle“ eingeräumt, aber nur wenige.

So können Sie weiterlesen: