21.08.2019
Kritik am Bau von HBI-Firmensitz: Ausgleichspflanzungen gefordert

Wie berichtet, will die Hausbau-Immobiliengesellschaft (HBI) ihren Firmensitz von Nottensdorf nach Buxtehude verlagern und für den Neubau einer Firmenzentrale ein eigenes Grundstück angrenzend zur Hansestraße nutzen. Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke bei ihrer Kritik.

So können Sie weiterlesen: