28.06.2019
„Mit dem Drohanruf bei meiner Frau wurde eine Grenze überschritten“

„Ich bin nicht so ein dünnhäutiger Typ“, sagt Rolf Suhr im Gespräch mit dem TAGEBLATT. Aber mit der Sorge um seine Familie kulminieren die Auseinandersetzungen in der Samtgemeinde Apensen für Suhr in einem für ihn kaum noch erträglichen Maß.

So können Sie weiterlesen: