10.01.2018
Mehrheit ist gegen eine Klage

Die Stadt Buxtehude wird nicht gegen den Ausbau der Rübker Straße zum Autobahnzubringer klagen und eine Klage auch nicht finanziell unterstützen. Das hat der zuständige Ausschuss für Stadtentwicklung, Ortschaften und Umweltschutz am Dienstagabend empfohlen.

So können Sie weiterlesen: