26.04.2019
Skandal-Schlachter in Düdenbüttel gibt auf

Das Familien-Unternehmen wird seine EU-Zulassung zurückgeben und alle Mitarbeiter kündigen. Das hat der Stader Rechtsanwalt Heinz-Jürgen Klüsener auf TAGEBLATT-Nachfrage mitgeteilt. Betroffen sind laut Rechtsanwalt 15 Mitarbeiter.

So können Sie weiterlesen: