26.03.2020
Schilder erklären es: Im toten Holz tobt das pralle Leben

Am Rande des „Diercke-Parks“ neben der Hohentorsbrücke steht eine alte Linde, die eigentlich schon vor 20 Jahren gefällt werden sollte und heute die Herzen von Naturliebhabern höherschlagen lässt. Denn der für tot erklärte Baum bietet ein Refugium für pralles Leben.

So können Sie weiterlesen: