17.06.2019, 12:25
82-Jähriger fährt Kind auf Rad an

HAMBURG. Ein siebenjähriges Mädchen ist in Hamburg auf ihrem Fahrrad von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 82-jähriger Autofahrer hatte sie nach ersten Erkenntnissen im Stadtteil Lurup auf einem Fußgängerüberweg übersehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.


Das Mädchen kam mit einem Oberschenkelbruch ins Krankenhaus. Noch vor Ort machten die Sicherheitsbeamten bei dem 82-Jährigen einen «Standardisierten Fahrtüchtigkeitstests» (SFT). Daraufhin sei der Führerschein des Mannes beschlagnahmt worden, da wegen körperlicher Beeinträchtigungen der Verdacht auf Straßenverkehrsgefährdung bestand.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.11.2019, HARBURG
    Drogendealer in Harburg festgenommen
    Mehr
  • 22.11.2019, HAMBURG
    Zwei Frauen sterben bei Brand in Rissen
    Mehr
  • 22.11.2019, HAMBURG
    Fahrraddieb in Jenfeld festgenommen
    Mehr
  • 22.11.2019, HAMBURG
    Feuer in Hamburger Schule
    Mehr
  • 22.11.2019, HAMBURG
    Lkw kollidiert mit Auto - Langer Stau im Berufsverkehr auf A 7
    Mehr
  • 21.11.2019, NEU WULMSTORF
    Mit 1 Promille im Benz durch die Nacht
    Mehr
  • 21.11.2019, HAMBURG
    Sieben Shisha-Bars durchsucht
    Mehr
  • 21.11.2019, STADE
    Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck in Stade
    Mehr
  • 21.11.2019, Stade
    Übergang von B 73 zur A 26: Zwei Autos stoßen in Stade zusammen
    Mehr
  • 21.11.2019, Hamburg
    Lange Staus nach Unfall auf der A7 bei Hamburg
    Mehr