17.06.2019, 12:25
82-Jähriger fährt Kind auf Rad an

HAMBURG. Ein siebenjähriges Mädchen ist in Hamburg auf ihrem Fahrrad von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein 82-jähriger Autofahrer hatte sie nach ersten Erkenntnissen im Stadtteil Lurup auf einem Fußgängerüberweg übersehen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Das Mädchen kam mit einem Oberschenkelbruch ins Krankenhaus. Noch vor Ort machten die Sicherheitsbeamten bei dem 82-Jährigen einen «Standardisierten Fahrtüchtigkeitstests» (SFT). Daraufhin sei der Führerschein des Mannes beschlagnahmt worden, da wegen körperlicher Beeinträchtigungen der Verdacht auf Straßenverkehrsgefährdung bestand.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.07.2019, Lühe
    Sturmtief sorgt bei Lüher Feuerwehren für Einsätze
    Mehr
  • 22.07.2019, Kutenholz
    Millionenschaden bei Feuer in Aspe entstanden
    Mehr
  • 22.07.2019, HAmburg
    Taxi fährt in den Gegenverkehr - vier Verletzte
    Mehr
  • 22.07.2019, Hamburg
    Gewitter beschädigt Oberleitung: Zug steckte fest
    Mehr
  • 21.07.2019, LANDKREIS
    Gewitter zieht über Landkreis Stade hinweg
    Mehr
  • 21.07.2019, HAMBURG
    54-Jähriger stirbt nach Unfall mit schnellem E-Bike
    Mehr
  • 21.07.2019, HAMBURG
    Auto prallt gegen Baum - Fahrer verletzt
    Mehr
  • 20.07.2019, Rotenburg
    Gyrocopter stürzt beim Start ab
    Mehr
  • 20.07.2019, DOLLERN
    Gartenlaube in Dollern brennt komplett ab
    Mehr
  • 20.07.2019, Hechthausen/ Lamstedt
    Zwei Unfälle auf der B 73 mit mehreren Verletzten
    Mehr