01.06.2018, 23:59
Carport in Mulsum brennt nach Blitzschlag

MULSUM. Auch auf der Geest sorgte die Gewitterfront am Freitagabend für Einsätze der Feuerwehren. In Mulsum entfachte ein Blitzschlag einen Brand an einem Carport.

Glimpflich ging der Einsatz in Mulsum aus. Gegen 21.10 Uhr bemerkten Anwohner, dass ein Carport an einem Wohnhaus brannte. Die Feuerwehren aus Mulsum, Kutenholz, Essel und Schwinge rückten an. Vermutlich hatte auch hier ein Blitzschlag das Feuer entfacht. Den 50 Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus zu verhindern.

Sie konnten noch rechtzeitig Gasflaschen in Sicherheit bringen, bevor es zu Detonationen kam. Zwei in dem Carport abgestellte Mofas nahmen Schaden, teilte Feuerwehrsprecher Lukas Klempahn mit. Verletzte waren nicht zu beklagen, die vorsorglich mit einem Rettungswagen angerückten Notfallsanitäter des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes mussten nicht eingreifen.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.04.2019, HAMBURG
    Mann baut Cannabis in Wohnung an
    Mehr
  • 23.04.2019, DORNBUSCH
    Reetdachhaus im Dornbuscher Moor brennt nieder
    Mehr
  • 22.04.2019, NEUKLOSTER
    Feuerwehr löscht Waldbrand in Neukloster
    Mehr
  • 22.04.2019, ALTES LAND
    Betrunkener landet in Westerladekop im Graben
    Mehr
  • 22.04.2019, Bleckede
    Autofahrer stürzen in Hafenbecken an der Elbe
    Mehr
  • 22.04.2019, Cuxhaven
    Geisterfahrer bei Cuxhaven - vier Schwerverletzte
    Mehr
  • 22.04.2019, HAMBURG
    Fußballfans liefern sich Massenschlägerei auf St. Pauli
    Mehr
  • 22.04.2019, Damme
    Buxtehuder Fallschirmspringer verstirbt
    Mehr
  • 21.04.2019, HAMBURG
    Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr
    Mehr
  • 21.04.2019, HAMBURG
    Feuerwehr rettet Senioren aus verrauchtem Pflegeheim
    Mehr