15.09.2020, 13:22
Autoknacker in Stade unterwegs

STADE. Am vergangenen Wochenende, zwischen Sonnabendabend und Montagmorgen, wurden im Stadtgebiet der Stadt Stade mehrere Autos aufgebrochen. Die Diebe erbeuteten verschiedene Gegenstände aus den Fahrzeugen.


Die Fahrzeuge wurden unter anderem auf dem Parkplatz "Am Sande", in der Straße "Am Schwingedeich" und am "Kommandantendeich" abgestellt. Die Täter zerstörten jeweils eine Seitenscheibe, um die Pkw zu öffnen. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro beziffern lassen. Die Polizei Stade bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 0 41 41/10 22 15 bei der Polizeiinspektion Stade zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.09.2020, HAMBURG
    Vier Anwohner bei Feuer in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 21.09.2020, KUTENHOLZ
    Auto in Aspe von Zug erfasst
    Mehr
  • 21.09.2020, BUXTEHUDE
    Unbekannte brechen in Buxtehuder Gemeindehaus ein
    Mehr
  • 21.09.2020, HARSEFELD
    Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Harsefeld
    Mehr
  • 20.09.2020, STADE
    Schwerer Verkehrsunfall am Sonnabend in Bützflethermoor
    Mehr
  • 20.09.2020, WILHELMSBURG
    Explosionen und große Rauchwolke bei Lagerhallenbrand in Wilhelmsburg
    Mehr
  • 19.09.2020, APENSEN
    Rehbock aus Schafgehege in Apensen befreit
    Mehr
  • 18.09.2020, HAMBURG
    Polizei findet in Hamburg mit Drogen gefüllte Briefe
    Mehr
  • 18.09.2020, LANDKREIS
    Polizei erwischt zahlreiche Handynutzer am Steuer
    Mehr
  • 18.09.2020, STADE
    Brand in Lagerhalle am Güterbahnhof in Stade
    Mehr