10.04.2019, 16:01
Böschung im Moor bei Stade brennt

STADE. Weil eine Böschung im Bereich Röhrweg/Landernweg im Moor brannte, rückten die Feuerwehr Bützfleth, die Löschgruppe Bützflethermoor und der Zug I der Feuerwehr Stade am Mittwochvormittag aus.

Die Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Eine Anwohnerin aus dem Bützflethermoor hatte den Brand bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Gegen 10.45 Uhr rückten die Feuerwehrleute aus. Mit dem Wasser aus den Tanks in ihren Einsatzfahrzeugen hatten sie den Flächenbrand, der sich bei böigem Nordostwind auszubreiten drohte, rasch unter Kontrolle. Die Brandursache ist unklar. Bereits am Wochenende gab es im Kreis mehrere Flächenbrände.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.06.2019, FREDENBECK
    Sudanese (23) sticht Landsmann in Flüchtlingsunterkunft nieder
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    No. 5 Elbe: Bergung dauert mehrere Tage – Fachfirma übernimmt Ölbekämpfung
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Zwölfjähriger in Billstedt von Bus erfasst
    Mehr
  • 15.06.2019, STADE
    Feuer in Schwinge-Werkstätten in Stade
    Mehr
  • 15.06.2019, HAMBURG
    Junge nach Sturz in Regenrückhaltebecken gestorben
    Mehr
  • 15.06.2019, DROCHTERSEN
    Polizei nimmt Ladendiebe in Drochtersen fest
    Mehr
  • 15.06.2019, BUXTEHUDE
    84-Jähriger nach Kollision mit parkendem LKW schwer verletzt
    Mehr
  • 14.06.2019, BUXTEHUDE
    Polizei sucht Schmuck-Eigentümer
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Statue mit Affenschädel beschlagnahmt
    Mehr
  • 14.06.2019, HAMBURG
    Taucher finden eine scharfe Granate
    Mehr