02.04.2020, 17:28
Büro der Grünen beschmiert

HAMBURG. Das Büro des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen in Eimsbüttel ist mit Graffiti an Fassade, Fenstern und Eingangstür beschmiert worden. Das teilte die Polizei mit.


Laut Mitteilung sprühten Unbekannte am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr einen etwa sechs Meter langen schwarzen Graffitischriftzug an die Mauern des Partei-Büros in der Methfesselstraße. Die Polizei geht aufgrund des Inhalts des Schriftzuges von einer politisch motivierten Straftat aus und sucht Zeugen. Sachbeschädigungen dieser Art können mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 02.06.2020, ROSENGARTEN/NEU WULMSTORF
    Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
    Mehr
  • 02.06.2020, DORNBUSCH
    20-Jährige wird bei Unfall auf K 12 schwer verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    25-Jähriger in St. Pauli durch Stich verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Tötungsdelikt in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich
    Mehr
  • 01.06.2020, HEINBOCKEL
    Heu und Reifen auf Feld bei Heinbockel in Flammen
    Mehr
  • 01.06.2020, LANDKREIS
    Zwei Einbrüche am Pfingstwochenende
    Mehr
  • 31.05.2020, ASSEL
    Schuppen in Assel brennt
    Mehr
  • 31.05.2020, FREIBURG
    Schaf aus Graben am Radarturm in Freiburg befreit
    Mehr
  • 31.05.2020, Drochtersen
    Großbrand zerstört Scheune in Drochtersen-Hüll
    Mehr