19.08.2019, 15:42
Diebe: Polizei meldet sechs Taten an einem Wochenende

LANDKREIS. In den vergangenen Tagen gab es im Landkreis eine Vielzahl an Einbrüchen. Die Ermittler der Polizei wenden sich nun an die Bevölkerung und suchen Zeugen.


Am Freitag sind Unbekannte zwischen 0.30 Uhr und 6 Uhr in der Hauptstraße in Fredenbeck in das Pfarramt eingedrungen und haben einen Tresor geöffnet. Anschließend sind der oder die Täter noch in das Bistro des Gemeindehauses eingestiegen und haben dort ebenfalls mehrere Geldkassetten aufgebrochen. Mit einer geringen Menge Bargeld als Beute konnten der oder die Einbrecher unbemerkt die Flucht antreten.

Ebenfalls am Freitag sind unbekannte Einbrecher in Kutenholz in der Alma-Rogge-Straße nach dem Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus gelangt und haben sämtliche Räume durchsucht. Was sie hier erbeuten konnten, steht zur Zeit noch nicht fest. Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149/ 933970 entgegen.

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend zwischen 19 Uhr und 9.30 Uhr haben Unbekannte zwei Fensterscheiben einer Bootslagerhalle am Stader Holzhafen eingeschlagen und konnten so in das Innere einsteigen. Bei der Durchsuchung der Halle und eines angrenzenden Büros konnten der oder die Täter dann 2,60 Euro Kleingeld erbeuten. Der angerichtete Schaden beläuft sich dagegen nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141/ 102215 entgegen.

In Wischhafen in der Straße Dierks-Diekhof ist ein bisher unbekannter Täter am Sonnabend gegen 2.30 Uhr in ein Wohnhaus eingedrungen und hat im Erdgeschoss mehrere Möbelstücke durchsucht. Durch die Geräusche bei der Tat sind die Bewohner des Hauses aufgewacht. Als der Bewohner daraufhin nach unten ging, flüchtete der Einbrecher ohne Beute in die Nacht. Hinweise nimmt die Polizeistation Freiburg unter der Rufnummer 04779/ 8008 entgegen.

In Bargstedt in der Straße Auf dem Knüll sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher am Sonnabend zwischen 9 Uhr und 13.15 Uhr nach dem Einschlagen einer Scheibe an der Gebäuderückseite in das Innere eines Einfamilienhauses eingestiegen und haben sämtliche Räume durchsucht. Mit Schmuck und Bargeld als Beute konnten der oder die Täter anschließend unbemerkt flüchten. Hinweise nimmt die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164/ 909590 entgegen.

In Horneburg in der Straße Am Geestrand haben Unbekannte in der Zeit zwischen Sonnabend, 11 Uhr und Sonntag, 10 Uhr, die Terrassentürscheibe eines Wohnhauses eingeschlagen und konnten so das Innere betreten. Was sie der Durchsuchung der Räumlichkeiten erbeutet werden konnte, ist derzeit noch unbekannt. Hinweise nimmt die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163/ 826490 entgegen.

Unbekannte Täter haben sich in der Zeit zwischen Freitag, 16 Uhr und Montag 8 Uhr in Buxtehude in der Rübker Straße Zugang zur Autobahn-Baustelle verschafft und zwei Betonglätter im Wert von 15 000 Euro mitgenommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter mit einem passenden Transportfahrzeug oder Anhänger am Tatort gewesen sein müssen. Zeugen, die Angaben zum Verbleib der Arbeitsmaschinen machen können oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161/ 647115 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 17.02.2020, LANDKREIS
    Sturmtief „Victoria“ bereitet Einsatzkräften viel Arbeit
    Mehr
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr
  • 16.02.2020, LANDKREIS
    Feuerwehren landkreisweit erneut im Sturm-Einsatz
    Mehr
  • 15.02.2020, BUXTEHUDE
    Vandalismus in Buxtehude: Unbekannte demolieren Autos und legen Feuer
    Mehr
  • 14.02.2020, FREDENBECK
    Heizöl fließt in Fredenbecker Mühlenbach
    Mehr
  • 14.02.2020, BUXTEHUDE
    Einbruch in Buxtehuder Kita, Schule und Hotel
    Mehr