06.09.2018, 14:56
Diebstahl auf dem Camper Friedhof
Leserbrief

STADE. Auf einen Diebstahl auf dem Friedhof im Stader Stadtteil macht eine Bürgerin aufmerksam. Am Grab ihres Mannes sind ein Ahornbaum und eine Kamelie ausgebuddelt worden. Die Löcher sind noch zu sehen.

Die Staderin hat bei der Stader Polizeiinspektion einen Strafantrag wegen Störung der Totenruhe und Diebstahl gestellt und die Friedhofsverwaltung informiert. Zeugen können sich bei der Polizei melden unter der Rufnummer 0 41 41 / 10 22 15.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.09.2018, Landkreis
    Katastrophenfall: Stader Feuerwehr hilft bei Moorbrand in Meppen
    Mehr
  • 22.09.2018, FREIBURG
    Freiburg: Diesel aus Baggertank abgezapft
    Mehr
  • 22.09.2018, Stade
    Metronom kollidiert mit Ast - Streckensperrungen aufgehoben
    Mehr
  • 22.09.2018, Stade
    Drogenfund in Stade: Beschuldigter jetzt doch in U-Haft
    Mehr
  • 22.09.2018, LANDKREIS
    62 Autofahrer mit Handy erwischt
    Mehr
  • 22.09.2018, APENSEN
    Bauarbeiter auf Baustelle in Apensen verschüttet
    Mehr
  • 22.09.2018, Stade
    Feuerwehr löscht Brand in Stader Kleingartensiedlung
    Mehr
  • 21.09.2018, HAMBURG
    Fast 450 Handysünder ertappt
    Mehr
  • 21.09.2018, Stade
    Person im Stader Burggraben: Suche ergebnislos abgebrochen
    Mehr
  • 20.09.2018, LANDKREIS
    Moorbrand bei Meppen: Rauchgeruch auch im Landkreis Stade
    Mehr