06.09.2018, 14:56
Diebstahl auf dem Camper Friedhof

STADE. Auf einen Diebstahl auf dem Friedhof im Stader Stadtteil macht eine Bürgerin aufmerksam. Am Grab ihres Mannes sind ein Ahornbaum und eine Kamelie ausgebuddelt worden. Die Löcher sind noch zu sehen.

Die Staderin hat bei der Stader Polizeiinspektion einen Strafantrag wegen Störung der Totenruhe und Diebstahl gestellt und die Friedhofsverwaltung informiert. Zeugen können sich bei der Polizei melden unter der Rufnummer 0 41 41 / 10 22 15.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.04.2019, DEINSTE/SAUENSIEK
    Einsätze bei Osterfeuern auf der Geest
    Mehr
  • 24.04.2019, HAMBURG
    Polizei verfolgt 20-Jährigen durch Berne
    Mehr
  • 24.04.2019, HAMBURG
    Lagerhalle in Hamm geht in Flammen auf
    Mehr
  • 24.04.2019, Hamburg
    Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
    Mehr
  • 24.04.2019, Stade
    Essen kokelt auf Herd in Stade-Hahle
    Mehr
  • 24.04.2019, Hamburg
    Achtjähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt
    Mehr
  • 24.04.2019, Hamburg
    22-Jährige getötet: Tatverdächtiger festgenommen
    Mehr
  • 24.04.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: 80-Jähriger auf Parkplatz bestohlen
    Mehr
  • 24.04.2019, HARBURG
    18-jähriger Messerstecher in Haft
    Mehr
  • 24.04.2019, Buxtehude
    Schuppen im Buxtehuder Westmoor brennt nieder
    Mehr