13.10.2017, 15:04
Drei Einbrüche in Buxtehuder Wohnhäuser
Leserbrief
Kommentare
1 Kommentar(e)
Aufklärungsquote unter zehn Prozent. SH hat Sonderkommission gebildet.

Mehr Kommentare >

Am vergangenen Mittwoch ist es zu drei Einbrüchen im südlichen Stadtgebiet von Buxtehude gekommen. Der Gesamtschaden wird auf über 1000 Euro geschätzt. Ob die Einbrüche in einem Zusammenhang stehen, ist nicht bekannt.

In der Bahnstraße haben Unbekannte zwischen 16 Uhr und 22.15 Uhr eine Terrassentür aufgehebelt und sind in eine Wohnung eingedrungen. Die Polizei hat noch keine Informationen darüber, ob und was die Eindringlinge gegebenenfalls entwendet haben. Auch in der Bebelstraße sind Einbrecher in eine Wohnung eingedrungen. Zwischen 12 Uhr und Mitternacht sind die Unbekannten über eine Leiter zu einem Kücherfenster im Hochparterre gelangt und haben die Scheibe eingeschlagen. Die Täter haben Schmuck erbeutet und konnten umbemerkt flüchten.

In der Siegebandstraße haben sich Unbekannte über eine Kellertür Zugang zu einem Einfamilien verschafft. Die Tat wurde zwischen 09.30 Uhr und 20 Uhr verübt. Die Einbrecher haben sämtliche Räume, Schränke und Schubladen durchsucht. Über eventuell entwendete Gegenstände kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Die Buxtehuder Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 04161/ 647115.

(hus)

Leserbrief
Kommentare


Kommentare
Die Kommentare geben nicht die Meinung der Zeitung wieder. Sie sind Einzelmeinungen der Leser, keine repräsentative Auswahl.

Jochen Mextorf schrieb am 13.10.2017 15:56

Aufklärungsquote unter zehn Prozent. SH hat Sonderkommission gebildet.

Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.06.2018, Bützfleth
    Zeugen gesucht: Wohnmobil fährt Mädchen an und verschwindet
    Mehr
  • 19.06.2018, HAMBURG
    Gesuchter Vergewaltiger wird verhaftet
    Mehr
  • 19.06.2018, HAMBURG
    Gestohlene Radsätze beschlagnahmt
    Mehr
  • 19.06.2018, Dammhausen
    Radfahrer stürzt kopfüber in einen Bach und stirbt
    Mehr
  • 19.06.2018, Heinbockel
    Spielzeugschlange sorgt in Heinbockel für Angst und Schrecken
    Mehr
  • 19.06.2018, HARBURG
    Radfahrer übersehen und schwer verletzt
    Mehr
  • 18.06.2018, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Enten in Not – Feuerwehr zur Stelle
    Mehr
  • 16.06.2018, HORNEBURG/NOTTENSDORF
    Sprit-Diebstahl mit gestohlenem Kennzeichen
    Mehr
  • 16.06.2018, HOLLERN-TWIELENFLETH
    Bewohnerin erwischt Einbrecher auf frischer Tat
    Mehr
  • 16.06.2018, Hamburg
    Gasexplosion hebt Straße in Hamburg an
    Mehr