25.03.2020, 21:00
Experten suchen nach der Ursache für Brand

HAMBURG. Nach dem Feuer in einer Seniorenwohnanlage in Hamburg-Blankenese haben Brandsachverständige am Mittwoch die Ermittlungen aufgenommen.


Der Brand war am Dienstagabend nach Angaben der Polizei aus unbekannter Ursache in der Küche eines Appartements im Erdgeschoss des viergeschossigen Gebäudes ausgebrochen. Die Bewohnerin wurde mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Erkenntnisse.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.04.2020, HARSEFELD
    Feuerwehr rettet Wohnhaus in Harsefeld vor Flammen
    Mehr
  • 05.04.2020, APENSEN
    Diebe stehlen 500 Liter Diesel in Apensen
    Mehr
  • 05.04.2020, HEINBOCKEL
    Feuer zerstört Scheune in Heinbockel
    Mehr
  • 05.04.2020, HAMBURG
    Hamburg: Streit unter Autofahrern eskaliert und endet mit Unfall
    Mehr
  • 05.04.2020, HAMBURG
    Drogenkriminalität: 122 Personen werden überprüft
    Mehr
  • 05.04.2020, GOLDBECK
    Goldbeck: Container mit Altkleidern in Brand gesetzt
    Mehr
  • 05.04.2020, STADE
    Feuer in Reihenhaus am Bullenhof in Stade
    Mehr
  • 04.04.2020, HARBURG
    Vermeintlicher Friedhofsmord war ein Suizid
    Mehr
  • 03.04.2020, HAMBURG
    Fahrkartenautomat in Hamburg-Moorfleet gesprengt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hamburg
    Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
    Mehr