16.05.2019, 10:27
Falsche Wasserableser bestehlen Seniorin in Stade

STADE. Es ist bereits der zweite Fall dieser Art in der Region in dieser Woche: Am Mittwoch, den 15. Mai, klingelten gegen 14 Uhr zwei vermeintliche Handwerker bei einer Seniorin in der Brinkstraße und gaben an, den Wasserstand ablesen zu wollen. Abgesehen hatten sie es jedoch auf etwas Anderes.

Die falschen Handwerker zeigten der alleinstehenden Dame einen Ausweis, den diese sich jedoch nicht genauer ansah. Die beiden Täter gaben an, lediglich im Badezimmer das Wasser anstellen und dann die Wasseruhr ablesen zu müssen. Zwischenzeitlich telefonierten die Männer mit einer unbekannten Person und verließen die Wohnung nach rund 20 Minuten wieder in Richtung der Harburger Straße - mit mehreren hundert Euro Bargeld und Goldschmuck, den sie zuvor in einem in unbeobachteten Moment gestohlen hatten.

Beschrieben wurden die Täter wie folgt:

  • Täter 1: männlich, ca. 170 cm groß, ca. 40 Jahre alt, schlank, dunkle Haare, Dreitagebart, südländisches Erscheinungsbild.
  • Täter 2: männlich, ca. 185 cm groß, ca. 30 Jahre alt, helle Haare, rundes Gesicht, mitteleuropäisches Erscheinungsbild.

Beide Täter waren nicht sonderlich auffällig gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die die Männer beobachtet haben oder bei denen diese ebenfalls geklingelt haben, sich bei der Polizeiinspektion Stade unter 0 41 41 / 10 22 15 zu melden.

Die Polizei rät außerdem, grundsätzlich keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen, egal unter welchem Vorwand. Handwerker und Ableser sollten nur dann in die Wohnung gelassen werden, wenn sie sich zuvor schriftlich angekündigt haben oder selbst beziehungsweise durch die Hausverwaltung bestellt wurden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.07.2019, HAMBURG
    Polizei nimmt gesuchten Dieb in Haft
    Mehr
  • 23.07.2019, SITTENSEN
    16-Jährige im Reisebus auf der Flucht
    Mehr
  • 23.07.2019, HAMBURG
    Betrüger bei Geldübergabe gefasst
    Mehr
  • 23.07.2019, Hamburg
    Hinter Eiswagen auf die Straße gelaufen - Kind von Auto erfasst
    Mehr
  • 23.07.2019, WINGST
    Vater vergisst eigene Tochter
    Mehr
  • 22.07.2019, HOLLENSTEDT
    3,78 Promille und kein Führerschein
    Mehr
  • 22.07.2019, HARBURG
    Einbrecher versteckt sich unter Tisch
    Mehr
  • 22.07.2019, HAMBURG
    E-Scooter-Fahrerin bei Unfall am Hauptbahnhof verletzt
    Mehr
  • 22.07.2019, HAMBURG
    Gewitter sorgt für 58 Einsätze der Feuerwehr
    Mehr
  • 22.07.2019, Lühe
    Sturmtief sorgt bei Lüher Feuerwehren für Einsätze
    Mehr