17.10.2018, 10:00
Fünf Autos in Buxtehude aufgebrochen

BUXTEHUDE. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag in Buxtehude fünf Autos aufgebrochen. Die Taten fanden in der Findorffstraße und der Straße Heitmannshausen statt.

Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um einen VW-Lupo, einen VW-Caddy, einen Opel und zwei Mercedes. Es wurden aus den Autos diverse Papiere und ein Rucksack mit Inhalt gestohlen. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen können sich beim Polizeikommissariat Buxtehude (Telefon 04161/647115) melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.03.2019, HIMMELPFORTEN
    Diesel gezapft und Gebäude beschmiert
    Mehr
  • 20.03.2019, Hamburg
    Schwerer Verkehrsunfall: Fahrradfahrer erliegt Verletzungen
    Mehr
  • 20.03.2019, Stade
    Tankstellen-Überfall: Weitere Tat eingeräumt
    Mehr
  • 20.03.2019, NEU WULMSTORF
    Autodiebe im Apfelgarten unterwegs
    Mehr
  • 19.03.2019, STADE
    Einbrecher steigen in Stader Imbiss ein
    Mehr
  • 19.03.2019, HAMBURG
    FC St. Pauli: Polizei bittet um Hinweise
    Mehr
  • 19.03.2019, AHLERSTEDT
    Ahlerstedt: Einbrecher steigen in Gaststätte ein
    Mehr
  • 19.03.2019, Neuwiedenthal
    Ungewöhnlicher Einsatz: Polizei findet Lamm auf Spielplatz
    Mehr
  • 19.03.2019, RADE
    Unter Drogeneinfluss auf der A1 unterwegs
    Mehr
  • 19.03.2019, Stade
    Mit Küchenmesser bedroht: Überfall auf Tankstelle
    Mehr