17.10.2018, 10:00
Fünf Autos in Buxtehude aufgebrochen

BUXTEHUDE. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag in Buxtehude fünf Autos aufgebrochen. Die Taten fanden in der Findorffstraße und der Straße Heitmannshausen statt.

Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um einen VW-Lupo, einen VW-Caddy, einen Opel und zwei Mercedes. Es wurden aus den Autos diverse Papiere und ein Rucksack mit Inhalt gestohlen. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen können sich beim Polizeikommissariat Buxtehude (Telefon 04161/647115) melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.11.2018, Hamburg
    Frau mit Messer lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 22.11.2018, Hamburg
    Zoll entdeckt 2500 Jahre alte ägyptische Osiris-Figur in Paket
    Mehr
  • 21.11.2018, BUXTEHUDE
    Einbrecher in Neukloster unterwegs
    Mehr
  • 21.11.2018, ALTES LAND
    Paketausfahrer entsorgt Pakete im Alten Land
    Mehr
  • 21.11.2018, STADE
    Stade: Caddy schrammt in Gegenverkehr
    Mehr
  • 21.11.2018, HAMBURG
    G 20: Polizei stellt Beweismittel sicher
    Mehr
  • 21.11.2018, HAMBURG
    Brand in Papierbetrieb
    Mehr
  • 21.11.2018, NEULAND
    22-jähriger Handwerker stirbt bei Unfall in Neuland
    Mehr
  • 20.11.2018, JORK
    Jork: Polizei sucht Zeugen für zwei Verstöße
    Mehr
  • 20.11.2018, GUDERHANDVIERTEL
    Lühe: Einbrecher stehlen Maschinen
    Mehr