17.10.2018, 10:00
Fünf Autos in Buxtehude aufgebrochen

BUXTEHUDE. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag in Buxtehude fünf Autos aufgebrochen. Die Taten fanden in der Findorffstraße und der Straße Heitmannshausen statt.

Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um einen VW-Lupo, einen VW-Caddy, einen Opel und zwei Mercedes. Es wurden aus den Autos diverse Papiere und ein Rucksack mit Inhalt gestohlen. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen können sich beim Polizeikommissariat Buxtehude (Telefon 04161/647115) melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.01.2019, HAMBURG
    Feuerwehr beatmet Katze nach Brand
    Mehr
  • 18.01.2019, LANDKREIS
    VW-Busse in Wischhafen gestohlen
    Mehr
  • 18.01.2019, HANNOVER/LANDKREIS
    Erster Streifenwagen mit Hybridantrieb im Landkreis Stade
    Mehr
  • 18.01.2019, HAMBURG
    Freie Fahrt auf der A 7 nach Lamellenbruch
    Mehr
  • 17.01.2019, Guderhandviertel
    Guderhandviertel: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
    Mehr
  • 17.01.2019, Sauensiek
    Torfbrand im Moor bei Sauensiek
    Mehr
  • 17.01.2019, Harburg
    Apotheker aus Harburg getötet
    Mehr
  • 16.01.2019, Hamburg
    Polizeitaucher bergen Toten aus Stadtparksee
    Mehr
  • 16.01.2019, STADE
    Polizei: So lief der Einsatz im Altländer Viertel in Stade
    Mehr
  • 16.01.2019, Bremervörde
    Passanten stellen Dieb im Bremervörder OsteMed Klinikum
    Mehr