15.09.2019, 11:11
Hafenfähre kollidiert mit Sportboot auf der Elbe

HAMBURG. Auf der Elbe in Hamburg ist es am frühen Samstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einer Hafenfähre und einem Sportboot gekommen. Das 15 Meter lange Sportboot drohte zu sinken, wie ein Sprecher der Feuerwehr erläuterte.


Die acht Passagiere seien zügig von Booten der DLRG und der Wasserschutzpolizei gerettet worden. Das Sportboot wurde demnach an einer Kaimauer gesichert. Ein Mensch erlitt leichte Verletzungen an der Hand und kam in ein Krankenhaus. Der Grund für den Zusammenstoß war nach Angaben der Feuerwehr am Abend zunächst noch unklar.

(dpa/lno)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 03.06.2020, WESTERLADEKOP
    Feuer zerstört Reetdachhaus in Westerladekop
    Mehr
  • 03.06.2020, BASSENFLETH
    Falschparker behindern Rettungsdienst in Bassenfleth
    Mehr
  • 02.06.2020, ROSENGARTEN/NEU WULMSTORF
    Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
    Mehr
  • 02.06.2020, DORNBUSCH
    20-Jährige wird bei Unfall auf K 12 schwer verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    25-Jähriger in St. Pauli durch Stich verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Tötungsdelikt in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich
    Mehr
  • 01.06.2020, HEINBOCKEL
    Heu und Reifen auf Feld bei Heinbockel in Flammen
    Mehr
  • 01.06.2020, LANDKREIS
    Zwei Einbrüche am Pfingstwochenende
    Mehr
  • 31.05.2020, ASSEL
    Schuppen in Assel brennt
    Mehr