15.09.2019, 11:11
Hafenfähre kollidiert mit Sportboot auf der Elbe

HAMBURG. Auf der Elbe in Hamburg ist es am frühen Samstagabend zu einem Zusammenstoß zwischen einer Hafenfähre und einem Sportboot gekommen. Das 15 Meter lange Sportboot drohte zu sinken, wie ein Sprecher der Feuerwehr erläuterte.

Die acht Passagiere seien zügig von Booten der DLRG und der Wasserschutzpolizei gerettet worden. Das Sportboot wurde demnach an einer Kaimauer gesichert. Ein Mensch erlitt leichte Verletzungen an der Hand und kam in ein Krankenhaus. Der Grund für den Zusammenstoß war nach Angaben der Feuerwehr am Abend zunächst noch unklar.

(dpa/lno)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 16.01.2021, HAMBURG
    Illegaler Betrieb in Shisha-Bar: 18 Personen feiern im Keller
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Lagerhallenbrand auf der Veddel: Löscharbeiten dauern weiter an
    Mehr
  • 15.01.2021, DOLLERN
    Auto am Bahnhof in Dollern steht in Flammen
    Mehr
  • 15.01.2021, HAMBURG
    Staus nach Lkw-Unfall vor Elbtunnel
    Mehr
  • 14.01.2021, STADE
    Autofahrerin bei Unfall in Stade leicht verletzt
    Mehr
  • 14.01.2021, HAMBURG
    26-Jähriger soll Überfälle auf schwangere Freundin in Auftrag gegeben haben
    Mehr
  • 14.01.2021, GOLDBECK
    Glück im Unglück bei Verkehrsunfall in Goldbeck
    Mehr
  • 14.01.2021, Hamburg
    Großbrand in Hamburg: Warnung vor starker Rauchentwicklung
    Mehr
  • 13.01.2021, HAMBURG
    Aus Elbe geretteter Mann stirbt
    Mehr
  • 13.01.2021, BLIEDERSDORF
    Gas-Alarm für die Feuerwehr in Bliedersdorf
    Mehr