12.05.2019, 12:39
Motorschaden: Boot mit vier Passagieren treibt manövrierunfähig auf der Elbe

ALTES LAND. Einsatz für die Wasserretter von Deutscher Lebensrettungsgesellschaft und Feuerwehr: Wegen eines Motorschadens trieb ein Freizeitboot mit vier Personen an Bord am Sonnabendabend bei starkem Seegang manövrierunfähig auf der Elbe.

Am späten Sonnabendabend alarmierte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle die Einsatzkräfte der DLRG-Ortsgruppe Horneburg/Altes Land, der DLRG-Ortsgruppe Buxtehude sowie der Feuerwehr Grünendeich und der Feuerwehr Borstel zu einem Einsatz auf die Elbe. Um 22.13 Uhr östen die Funkmeldeempfänger der Freiwilligen aus. Sie rückten mit ihren Booten aus. Ein mit vier Personen besetztes, an die fünf Meter langes Motorboot hatte einen Motorschaden und trieb bei starkem Seegang manövrierunfähig auf der Elbe.

Am Einsatzort in der Nähe der Lühemündung konnten die Rettungskräfte den Havaristen schnell finden. Die Feuerwehrleute der Feuerwehr Borstel nahmen den Havaristen mit ihren Boot auf den Haken. Das Boot wurde unter Absicherung durch das Motorrettungsboot Föhr Wied und das Feuerwehrboot Grünendeich in die sichere Lühe geschleppt und dort an einem Anleger festgemacht. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Das Führungsteam der beteiligten Feuerwehren und der DLRG bildete zur Einsatzabwicklung in bewährter Weise eine gemeinsame Einsatzleitung am Lühe-Anleger. Insgesamt waren 40 ehrenamtliche Einsatzkräfte von DLRG und Feuerwehren im Einsatz. Gegen Mitternacht war der Einsatz beendet.

Zwei Stunden zuvor hatten die Feuerwehrleute der Feuerwehr Borstel mit ihrem Boot einen Verletzten, der in eine Scherbe getreten war und eine Schnittverletzung am Fuß davontrug, von der Elbinsel Hanskalbsand geholt.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.05.2019, Stade
    Lkw und Auto kollidieren: Frau schwer verletzt
    Mehr
  • 23.05.2019, LANDKREIS
    Getötete Wischhafenerin: Polizei findet Fluchtfahrzeug an Bahnstrecke
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Wohnung nach Waffen durchsucht
    Mehr
  • 23.05.2019, BUXTEHUDE
    Einbrecher sind tagsüber unterwegs
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Frau und Kind mit Messer bedroht: Mann bei Polizeieinsatz in Hausbruch erschossen
    Mehr
  • 23.05.2019, BEVERN
    Linienbus verliert während der Fahrt einen Reifen
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    71-Jähriger fährt Frau an und verletzt sie lebensgefährlich
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Streit nach Autodiebstahl eskaliert
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Razzia bei Rapper und Hells Angels
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Polizei durchsucht Wohnungen
    Mehr