09.10.2019, 10:56
Supermarkt-Überfall in Neugraben: Kassiererin mit Messer bedroht

HAMBURG. Die Polizei fahndet nach zwei bislang unbekannten Tätern, die gestern Abend einen Supermarkt im Fischbeker Heidbrook überfallen haben. Die maskierten Täter traten an eine Kassiererin (21) heran, bedrohten sie mit einem Messer und forderten die Öffnung der Kasse.


Letztlich öffnete einer der Täter die Kassenlade gewaltsam und entnahm daraus mehrere Hundert Euro. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung Cuxhavener Straße.

Die eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg.

Einer der beiden Täter soll einen dunkelblauen Kapuzenpulli, eine dunkelgraue Cargohose und graue Schuhe getragen haben, der andere eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke und weiße Turnschuhe.

Das Raubdezernat der Region Harburg (LKA 184) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.02.2020, Buxtehude
    Verletzte Seniorin mit Drehleiter aus Wohnung in Buxtehude geholt
    Mehr
  • 23.02.2020, Hamburg
    Überwiegend friedliche Stimmung beim Duell von HSV und St. Pauli
    Mehr
  • 21.02.2020, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Hochzeitsgast gibt Schüsse ab
    Mehr
  • 21.02.2020,
    Parkrempler auf dem Stadeum-Parkplatz: Polizei sucht Zeugen
    Mehr
  • 19.02.2020, STADE
    Räuber überfällt Wettbüro-Mitarbeiter in Stade
    Mehr
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr