11.11.2019, 15:20
Frau raubt Pizzaboten in Stade aus

STADE. Ein Pizzabote ist in der Nacht zu Montag in Stade überfallen und ausgeraubt worden. Das Perfide: Die mutmaßliche Täterin hatte den 37-Jährigen zuvor unter falschem Vorwand in die Neubourgstraße gelockt.


Der Vorfall ereignete sich zwischen Mitternacht und 00.15 Uhr. Eine bisher unbekannte Frau hatte den Mitarbeiter eines Pizzaservice in der Wallstraße vor der Tür des Lieferdienstes beim Abschließen des Gebäudes angesprochen und zur Hilfe bei einer angeblich gestürzten älteren Dame aufgefordert. Beide gingen zu der etwa 30 Meter entfernten Stelle.

Dort zog die Frau dem 37-Jährigen plötzlich die Geldbörse mit einer geringen Menge Bargeld aus der Hosentasche und sprühte ihm dabei eine Flüssigkeit ins Gesicht, die zu Reizungen führte. Anschließend flüchtete die Räuberin in unbekannte Richtung. Die sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb leider zunächst erfolglos. Der 37-Jährige musste zur ambulanten Behandlung vom Rettungsdienst ins Stader Elbeklinikum eingeliefert werden.

Die Räuberin wurde wie folgt beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß und schlank, blonde lange Haare und bekleidet mit einer grünen Jacke, enger Hose und schwarzen Turnschuhen. Die Polizei sucht Zeugen, die die Räuberin oder den Überfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 41 41 / 10 22 15 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.07.2020, NEU WULMSTORF
    Werkzeug aus Autos gestohlen
    Mehr
  • 14.07.2020, JORK
    Altländerin sitzt nach Messerattacke auf Ehemann in U-Haft
    Mehr
  • 13.07.2020, STADE
    Grill löst Großeinsatz im Altländer Viertel aus
    Mehr
  • 12.07.2020, LANDKREIS
    Japsand-Crew rettet Seglerin aus der Elbe
    Mehr
  • 12.07.2020, JORK
    Jork-Moorende: Frau verletzt Ehemann mit einem Messer
    Mehr
  • 10.07.2020, JORK
    Vermeintliches Krokodil im Jorker Fleet
    Mehr
  • 10.07.2020, HAMBURG
    44-Jähriger in Hamburg von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
    Mehr
  • 09.07.2020, HAMBURG
    Zwei Schwerverletzte nach verbotenem Autorennen in Hammerbrook
    Mehr
  • 09.07.2020, HAMBURG
    21-Jähriger rast mit Wagen in anderes Auto
    Mehr
  • 08.07.2020, HAMBURG
    Sechs Leichtverletzte nach Wohnungsbrand in Rothenburgsort
    Mehr