15.09.2020, 00:31
Stader Moor: Zwei Verletzte nach Unfall am Baum

STADE. Im Stader Moor hat es am späten Montagabend gekracht. Gegen 23.10 Uhr prallte ein Mazda-Kombi gegen einen Baum. Fahrer und Beifahrer kamen verletzt ins Krankenhaus. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz.

Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen war der Mazda-Kombi in Fahrtrichtung Stade unterwegs, als der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Wagen verlor. Der Mazda geriet nach rechts in den Seitenraum und prallte dort gegen einen Baum. Anwohner hörten den Knall des Aufpralls und setzten einen Notruf ab. Die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle alarmierte die Notfallsanitäter des Rettungsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes, einen Notarzt des Stader Elbe Klinikums sowie den Zug I der Stader Feuerwehr.

Als die Einsatzkräfte den Unfallort erreichten, waren bereits zwei Freunde der Unfallopfer eingetroffen. Beim stark beschädigten Mazda hatten die Airbags ausgelöst. Fahrer und Beifahrer waren verletzt, aber ansprechbar. Notfallsanitäter und Feuerwehrleute kümmerten sich um sie. Beide kamen nach der medizinischen Erstversorgung in Rettungswagen in die Elbe Kliniken nach Stade und Buxtehude. Die Feuerwehrleute leuchteten die Unfallstelle aus und stellten den Brandschutz sicher. Sie unterstützten die Beamten der Stader Polizei bei der Dokumentation der Spuren.

Nach rund einer Stunde konnte der Unfallwagen abgeschleppt werden. Die konkrete Unfallursache blieb zunächst unklar, offenbar war der Fahrer zum Unfallzeitpunkt abgelenkt. Am Mazda entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Straße im Stader Moor blieb während des Einsatzes voll gesperrt. Zu größeren Behinderungen kam es dabei allerdings nicht.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.10.2020, MOORENDE
    Traktor in Moorende fängt Feuer
    Mehr
  • 22.10.2020, HAMBURG
    Autofahrer am Jungfernstieg müssen zahlen
    Mehr
  • 21.10.2020, HAMBURG
    Aggressionen bei Corona-Kontrollen durch Polizei
    Mehr
  • 21.10.2020, HORNEBURG
    Unbekannte zerkratzen Autos in Horneburg
    Mehr
  • 21.10.2020, NEU WULMSTORF
    Unfall auf der B 73: Autofahrer übersieht E-Bike
    Mehr
  • 21.10.2020, Hamburg
    Autobahnraststätte Stillhorn-West mit Messer überfallen
    Mehr
  • 20.10.2020, ROTENBURG
    1,8 Promille: Führerschein weg
    Mehr
  • 20.10.2020, DÜDENBÜTTEL
    Audi A4 gerät in Düdenbüttel in Brand
    Mehr
  • 20.10.2020, SAUENSIEK
    Sauensiek: Einbrecher kommen durchs Fenster
    Mehr
  • 20.10.2020, ELSTORF
    Mit Bagger die Wasserleitung zerstört
    Mehr