Leserbriefe

Ohne die nötige Tiefe

Zum Artikel „LED-Lampen im Stadtgebiet“ (TAGEBLATT vom 7. Juni) schreibt Peter Sakrauski, Feldblick in Harsefeld:

Pflege zu Hause stärken

Zu den Artikeln „Regierung will mehr für Pflegekräfte tun“ und „AWO schließt Wohnheim in Stellingen“ (Tageblatt vom 5. Juni) schreibt Detlef Behring, Melkerstieg in Buxtehude:

Verbote werden ignoriert

Zum Artikel „Darf der Landkreis die Lastwagen stoppen?“ (TAGEBLATT vom 5. Juni) schreibt Joachim Streckwaldt, Dorfstraße in Mittelnkirchen:

Völlig bedeutungslos

Zum geplanten Klimaschutzgesetz schreibt Rolf Haiduk, Lindenstraße in Stade:

Blick auf die andere Seite

Zum Artikel „Aus für Beachbar am Bassenflether Strand“ (TAGEBLATT vom 13. Juni) schreibt Volker Lüer, Schilfgraben in Buxtehude:

Wie Deutsche gekämpft

Zum Artikel „Die Schatten der Gegenwart“ (TAGEBLATT vom 6. Juni) schreibt Gebhard Knull, Wiesenstraße in Buxtehude:

Fragwürdige Projekte

Zum Artikel „Neues Führungsduo bei der Feuerwehr startet durch“ (TAGEBLATT vom 6. Juni) schreibt Volker Christiansen, Am Beck in Fredenbeck:

Wohl der Gesellschaft

Zum Artikel „Feuerwehren bereiten sich auf Waldbrände vor“ (TAGEBLATT vom 6. Juni) schreibt Daniel Manzer-Wiencke, aktiv in der Feuerwehr seit 1987, Hollernstraße in Hollern-Twielenfleth:

Mit offenen Augen

Zum Artikel „Darf der Landkreis die Lastwagen stoppen?“ (TAGEBLATT vom 5. Juni) schreibt Wally Twardy, Dollerner Straße in Guderhandviertel:

Schluss mit Verdichtung

Heiko Malinski, Burgstraße in Stade, schreibt zum Artikel „An Stades Innenstadt-Grundschulen wird es eng“ (TAGEBLATT vom 7. Juni):

Eingespieltes System

Zur Berichterstattung über den Umgang der CDU mit dem Rezo Video (diverse Artikel im TAGEBLATT) schreibt Karl Heinz Holst, Kreistagsabgeordneter der Linken, Neues Feld in Ahlerstedt:

Notwendige Klarheit

Peter Meves (TAGEBLATT vom 29. Mai) schreibt Eckehard Oldenburg, Ostmarkstraße in Stade:

Erfinder von morgen

Zum Artikel „Schülerdemo vor Europawahl“ (TAGEBLATT vom 25. Mai) schreibt Frank Geib, Rispenweg in Buxtehude:

Es geht um die Zukunft

Zur Bürgermeisterwahl schreibt Berta Salvenmoser, Dubbenweg in Stade:

Zweifel an Kompetenz

Zu „Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Stade“ (TAGEBLATT vom 7. Juni) schreibtKlaus-Dieter Stahn, Ort in Mittelnkirchen:

  • Seite 1 / 56