UPDATE
26.02.2020, 09:09
Glätte sorgt für 13 Unfälle im Kreis Stade

LANDKREIS. Das nasskalte Wetter bescherte den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr am Mittwochmorgen einiges an Arbeit. Zwischen sieben und acht Uhr mussten sie zu insgesamt 13 Unfällen ausrücken.


(Letztes Update am Mittwoch, 26. Februar, 14.26 Uhr: Detailinformationen der Polizei zu den Unfällen hinzugefügt.)

Auf der Autobahn 26 krachte es zwischen Dollern und Jork in der kurzen Zeit viermal. Eine Person wurde verletzt. Die Auffahrten in Richtung Stade waren teilweise vollgesperrt. Es gab einen Rückstau von vier Kilometern Länge.

Im Stadtgebiet von Stade krachte es zweimal. Es blieb bei beiden Unfällen bei Blechschäden.

Bei einem Unfall in Fredenbeck prallte ein Auto gegen einen Baum und schlitterte danach in einen Graben. Dort blieb der Wagen hochkant liegen. Die drei Insassen blieben bis auf den Schreck unverletzt.

Glück im Unglück war bei einem Autounfall zwischen Steinkirchen und Mittelnkirchen im Spiel. Während der Unfallaufnahme rutschte ein weiter Wagen in die Unfallstelle. Verletzt wurde auch hier niemand.

Zwischen Hesedorf und Kutenholz rutschte ein Auto aus der Kurve und landete auf einem angrenzenden Feld. Die Mitfahrerin wurde leicht verletzt.

Im Kreisel am Schragenberg in Nottensdorf verunglückte ein weiteres Fahrzeug. Verletzt wurde niemand.

Zwischen Elmerheide und Hagenah stießen zwei Fahrzeuge auf der Bundestraße 74 zusammen.

Die durch die Unfälle entstandenen Schäden werden von der Polizei auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.04.2020, GOLDBECK
    Goldbeck: Container mit Altkleidern in Brand gesetzt
    Mehr
  • 05.04.2020, STADE
    Feuer in Reihenhaus am Bullenhof in Stade
    Mehr
  • 04.04.2020, HARBURG
    Vermeintlicher Friedhofsmord war ein Suizid
    Mehr
  • 03.04.2020, HAMBURG
    Fahrkartenautomat in Hamburg-Moorfleet gesprengt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hamburg
    Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
    Mehr
  • 02.04.2020, Harburg
    Leiche auf Gelände des jüdischen Friedhofs Harburg entdeckt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hemmoor
    58-Jähriger fährt ohne Führerschein
    Mehr
  • 02.04.2020, AHLERSTEDT
    Anhänger in Ahlerstedt gestohlen
    Mehr
  • 02.04.2020, STADE
    Stader Polizei sucht Beteiligten an Unfall
    Mehr
  • 02.04.2020, HAMBURG
    Büro der Grünen beschmiert
    Mehr