19.11.2018, 12:00
Wilde Prügelszenen bei Kreisklassen-Partie

SCHWINGE. In der 1. Fußball-Kreisklasse gab es am Sonntag in der Partie zwischen dem Schwinger SC und dem TSV Wiepenkathen II kurz vor dem Ende beim Stande von 2:1 für die Gastgeber einen Spielabbruch. Mehrere Zuschauer waren auf den Platz gestürmt.

Die aufgebrachten Zuschauer lieferten sich tumultartige Rangeleien mit den Spielern beider Teams. Die Polizei rückte mit drei Streifenwagen an. Nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach, haben die Beamten drei Anzeigen wegen Körperverletzung und eine Anzeige.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 20.02.2019, HAMBURG
    Fliegerbombe in Bramfeld gefunden
    Mehr
  • 20.02.2019, BUXTEHUDE
    Autofahrerin prallt gegen Leitplanke
    Mehr
  • 20.02.2019, NEUENKIRCHEN
    Obstbauer wird unter Traktor eingeklemmt
    Mehr
  • 19.02.2019, BUXTEHUDE
    Buxtehude: Scheibe mit Gullydeckel eingeworfen
    Mehr
  • 19.02.2019, STADE
    Frau attackiert Ex-Mann mit Messer - Haftbefehl wegen Mordversuch
    Mehr
  • 19.02.2019, BUXTEHUDE
    Taschendiebstähle mit Antanzen in Buxtehude
    Mehr
  • 19.02.2019, RIENSFÖRDE
    Feuerwehr verhindert Brand in Wohnhaus an der Celler Straße
    Mehr
  • 19.02.2019, NEU WULMSTORF
    Benz-Fahrer flüchtet vor der Polizei
    Mehr
  • 19.02.2019, HARBURG
    Hund „Fleur“ schnappt Einbrecher
    Mehr
  • 19.02.2019, STADE
    13-Jähriger fährt mit Mercedes durch Stade
    Mehr