17.06.2019, 11:33
Stade: Mülltonnen an Wohnhaus in Flammen

STADE. Mehrere Mülltonnen und ein Grünstreifen an einem Mehrparteienhaus an der Thuner Straße in Stade standen am frühen Montagmorgen in Flammen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Gebäude verhindern.


Um 3.51 Uhr alarmierte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle den Zug II der Stader Feuerwehr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten vier Mülltonnen und eine Buschreihe direkt an dem Mehrfamilienhaus. Die Rauchentwicklung war enorm. Unter schwerem Atemschutz bekämpften die Feuerwehrleute die Flammen. Dank ihres schnellen Eingreifens blieb das Wohnhaus unversehrt. Warum die Mülltonnen in Brand standen, ist unklar. Die Polizei ermittelt.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 14.11.2019, Altenwerder
    Zwei Tote: Auto stürzt in Regenrückhaltebecken
    Mehr
  • 14.11.2019, Apensen
    Unfall auf der K49 kurz vor Apensen
    Mehr
  • 13.11.2019, HEMMOOR
    Hemmoor: Missglücktes Überholmanöver auf B 73
    Mehr
  • 13.11.2019, BASSENFLETH
    Bassenflether Strand: Vandalismus auf dem Parkplatz
    Mehr
  • 13.11.2019, NEU WULMSTORF
    Neu Wulmstorf: 20-Jähriger kommt von glatter Fahrbahn ab und kollidiert mit PKW
    Mehr
  • 13.11.2019, STADE
    Frau raubt Pizzaboten in Stade aus
    Mehr
  • 12.11.2019, NEU WULMSTORF
    Weißer Polo in Neu Wulmstorf gestohlen
    Mehr
  • 12.11.2019, STADE
    Frau raubt Pizzaboten in Stade aus
    Mehr
  • 12.11.2019, IMMENBECK
    Unbekannte kippen Sägespäne auf Kunstrasenplatz in Immenbeck
    Mehr
  • 12.11.2019, HAMBURG
    Unbekannter legt tote Frau in Hamburger Wohngebiet ab
    Mehr