10.10.2019, 12:43
Junger Mann raubt 81-Jähriger Staderin die Handtasche

STADE. Die Polizei sucht Zeugen für einen Handtaschenraub. Die Tat ereignete sich am Montag, 7. Oktober, 15.45 Uhr in Stade am Drosselstieg.


Zu dieser Zeit war eine 81-jährige Staderin dort zu Fuß unterwegs als sich unbemerkt von hinten ein bisher unbekannter Radfahrer näherte und an dem Bügel der Handtasche der Frau riss. Die Staderin stürzte nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach, ließ die Tasche los und der Räuber konnte um die 25 Euro Bargeld aus der Geldbörse in der Tasche entnehmen. Anschließend warf er die Tasche weg und flüchtete mit seinem Fahrrad. Die 81-Jährige wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Der Räuber konnte wie folgt beschrieben werden: junger Mann, blonde Haare, trug zur Tatzeit eine grün-graue Jacke mit Kapuze. Die Polizei sucht nun den Täter und Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 41 / 10 22 15 bei der Stader Inspektion zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 18.02.2020, BUXTEHUDE
    Die dreisten Tortendiebe vom Buxtehuder Westfleth
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Gasleck beeinträchtigt Berufsverkehr in Hamburg
    Mehr
  • 18.02.2020, Hamburg
    Defekter ICE: Zugreisende müssen auf offener Strecke umsteigen
    Mehr
  • 17.02.2020, HORNEBURG
    Trickbetrüger erbeutet 200 Euro in Horneburg
    Mehr
  • 17.02.2020, HAMBURG
    Hamburger U1 rammt Ast: Ein Mensch leicht verletzt
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Ölfilm auf den Harschenflether Wettern
    Mehr
  • 17.02.2020, STADE
    Fußgängerin erliegt ihren Verletzungen nach Unfall in Stade
    Mehr
  • 17.02.2020, LANDKREIS
    Sturmtief „Victoria“ bereitet Einsatzkräften viel Arbeit
    Mehr
  • 16.02.2020, HAMBURG
    Verfolgungsfahrt in Hamburg-Altona endet mit Festnahme
    Mehr
  • 16.02.2020, LANDKREIS
    Feuerwehren landkreisweit erneut im Sturm-Einsatz
    Mehr