28.10.2020, 13:30
Motorboot aus Jorker Yachthafen gestohlen

NEUENSCHLEUSE. In der Nacht von Mittwoch, 21. Oktober, auf Donnerstag, 22. Oktober, haben Unbekannte im Yachthafen in Jork-Neuenschleuse ein am Liegeplatz festgemachtes Aluminiumboot mit Außenborder entwendet.

Das Boot wurde in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 6.45 Uhr entwendet. Es hat eine Länge von etwas 4,60 Meter und einen Wert von 14 000 Euro. Hinweise auf den oder die Bootsdiebe und den Verbleib des Bootes bitte an die Polizeistation in Jork unter 0 41 62 / 91 38 30.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 24.11.2020, BREMERVÖRDE
    Nach Auseinandersetzung unter Großfamilien: Zwei Männer wegen versuchten Mordes verhaftet
    Mehr
  • 24.11.2020, FREDENBECK
    Diesel-Diebe in Fredenbeck unterwegs
    Mehr
  • 24.11.2020, HAMBURG
    Frau attackiert verschleierte Muslimin
    Mehr
  • 24.11.2020, HAMBURG
    Brennendes Laub im Gleis legt U 2 teilweise lahm
    Mehr
  • 24.11.2020, SEEVETAL
    Seevetal: Fahrer fährt Wächter aus Ärger an
    Mehr
  • 23.11.2020, JORK
    Schwelbrand in einer Halle im Ostfeld in Jork
    Mehr
  • 23.11.2020, HAMBURG
    Mann verliert Kontrolle über Auto
    Mehr
  • 23.11.2020, HAMBURG
    Illegales Autorennen in Rahlstedt
    Mehr
  • 23.11.2020, HAMBURG
    Mädchen bei Unfall schwer verletzt
    Mehr
  • 23.11.2020, Hamburg
    Fußgängerin wird von Auto erfasst und tödlich verletzt
    Mehr