27.11.2017, 15:40
Angriff auf Polizeistation in Jork
Leserbrief
Kommentare

JORK. Die Jorker Polizei sucht Zeugen – in diesem Fall aus Eigeninteresse: Unbekannte haben am Wochenende eine Scheibe an der Eingangstür der Polizeistation zerschlagen.

Die Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 20 Uhr und 8 Uhr mit einem Gegenstand die obere Scheibe der Eingangstür der Polizeistation in der Borsteler Reihe eingeschlagen. Die äußere Scheibe zersplitterte dabei in ihre Einzelteile. Die innere Scheibe blieb unbeschädigt, weshalb die Täter nicht in das Gebäude einbrechen konnten.

Der angerichtete Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, die mit der Sachbeschädigung in Verbindung stehen könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04162-912970 zu melden.

Leserbrief
Kommentare



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 12.12.2017, ESSEL
    Großalarm in Essel: Zwölf Rinder sterben in Feuersbrunst
    Mehr
  • 11.12.2017, Stade
    Behinderungen nach Kollision im Stader Zentrum
    Mehr
  • 11.12.2017, Neu Wulmstorf
    Neu Wulmstorf: Zwei Fälle von Trunkenheit am Steuer
    Mehr
  • 11.12.2017, HIMMELPFORTEN
    L 113: Autofahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr
    Mehr
  • 11.12.2017, Buxtehude
    Baum stoppt EVB-Triebwagen
    Mehr
  • 09.12.2017, LANDKREIS.
    Polizei legt Konvoi auf B 73 still
    Mehr
  • 08.12.2017, Heimfeld
    Fliegerbombe auf Baumarkt-Gelände in Heimfeld entdeckt
    Mehr
  • 08.12.2017, Asselermoor
    Asselermoor: BMW prallt gegen Baum und überschlägt sich
    Mehr
  • 08.12.2017, Stade
    Kabelbrand: Wieder Feueralarm bei H&M in Stade
    Mehr
  • 08.12.2017, HAMBURG
    Hamburg: Zwei Tote in Wohnwagen entdeckt
    Mehr