UPDATE
10.11.2019, 12:00
Auto prallt bei Sauensiek gegen Baum

SAUENSIEK. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonnabendnachmittag gegen 17.15 Uhr auf der L 130 zwischen Sauensiek und Sittensen. Der Fahrer und die Beifahrerin mussten ins Krankenhaus gebracht werden


(Letztes Update am 10. November um 12 Uhr: Angaben zu den Fahrzeuginsassen und den Unfallfolgen hinzugefügt.)

Ein 66-jähriger Mercedesfahrer aus Hollern-Twielenfleth, der in Richtung Sauensiek unterwegs war, kam aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt und konnte allein aus dem Auto aussteigen, seine 48-jährige Beifahrerin aus Drochtersen wurde im Wagen eingeklemmt und dabei schwer verletzt.

Beide Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mercedes wurde bei dem Unfall total beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren nach Polizeiangaben insgesamt etwa 50 Feuerwehrleute aus Sauensiek, Beckdorf, Apensen, Wohnste, Klein Meckelsen und Sittensen sowie Polizei, Rettungsdienst und drei Notärzte. Die L 130 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für circa zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 11.12.2019, Harsefeld
    Geparktes Auto in Harsefeld beschädigt
    Mehr
  • 11.12.2019, Hamburg
    Staus am Bahnhof Dammtor: Lkw stößt mit Linienbus zusammen
    Mehr
  • 11.12.2019, Kutenholz
    Kutenholz: Unbekannter schießt Katze in den Kopf
    Mehr
  • 11.12.2019, Hamburg
    Gast attackiert Angestellten einer Bar mit Messer
    Mehr
  • 10.12.2019, LANDKREIS
    Einbrecher suchen die Matthäus-Gemeinde auf
    Mehr
  • 10.12.2019, HAMBURG
    Großeinsatz nach Gasaustritt
    Mehr
  • 10.12.2019, HAMBURG
    Familie vergisst Dreijährigen am Bahnsteig
    Mehr
  • 10.12.2019, HAMBURG
    Geldbote von zwei Männern ausgeraubt
    Mehr
  • 10.12.2019, STADE
    Verdacht auf Gasaustritt in Stade-Haddorf: Feuerwehr rückt mit Großaufgebot aus
    Mehr
  • 10.12.2019, GYHUM
    Flucht über die Autobahn nach Diebstahl
    Mehr