13.05.2019, 15:00
Autofahrerin verletzt Fußgängerin und flüchtet

STADE. Die Polizei Stade sucht Zeugen: Ein bisher unbekannte Autofahrerin hat am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr im Bielfeldtweg beim Vorbeifahren mit ihrem roten Auto eine Fußgängerin touchiert und diese dabei am Bein verletzt.

Die 51-jährige Staderin ging auf dem Gehweg im Bielfeldtweg in Richtung Lerchenweg. In Höhe der Einmündung zum Daniel-Sommer-Weg überquerte sie die Straße. Die unbekannte Fahrerin war mit ihrem Auto in der gleichen Richtung unterwegs. In Höhe der Einmündung zum Daniel-Sommer-Weg musste die Fahrerin einem haltenden Müllwagen ausweichen und touchierte dabei die Fußgängerin.

Obwohl diese noch auf sich aufmerksam machte, fuhr die Autofahrerin einfach weiter ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Gegen sie wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Angaben zu der Verursacherin machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.05.2019, Stade
    Lkw und Auto kollidieren: Frau schwer verletzt
    Mehr
  • 23.05.2019, LANDKREIS
    Getötete Wischhafenerin: Polizei findet Fluchtfahrzeug an Bahnstrecke
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Wohnung nach Waffen durchsucht
    Mehr
  • 23.05.2019, BUXTEHUDE
    Einbrecher sind tagsüber unterwegs
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Frau und Kind mit Messer bedroht: Mann bei Polizeieinsatz in Hausbruch erschossen
    Mehr
  • 23.05.2019, BEVERN
    Linienbus verliert während der Fahrt einen Reifen
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    71-Jähriger fährt Frau an und verletzt sie lebensgefährlich
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Streit nach Autodiebstahl eskaliert
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Razzia bei Rapper und Hells Angels
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Polizei durchsucht Wohnungen
    Mehr