19.06.2019, 15:44
Defekter Linienbus in Stade: Sperrung aufgehoben

STADE. Ein defekter Linienbus blockierte am Mittwochnachmittag den Kreisel Glückstädter Straße/Schiffertorstraße in Stade und sorgte für lange Staus. Aus dem Fahrzeug liefen nach einem technischen Defekt größere Mengen Diesel aus. 


(Letztes Update am 19. Juni um 16.56 Uhr: Information zur Aufhebung der Sperrung hinzugefügt.) 

Um 15.13 Uhr hat die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle den Zug I der Stader Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte nahmen die auslaufenden Betriebsstoffe auf. Zum Schulschluss der Berufsbildenden Schulen und zum einsetzenden Berufsverkehr bildeten sich lange Staus in alle Richtungen.

Auch die Ausweichstrecken wie die Hansestraße waren dicht. Inzwischen wurde der Kreisel Glückstädter Straße/Bremervörder Straße/Schiffertorstraße/Hohenwedeler Weg wieder für den Autoverkehr freigegeben.

(vdb, bene, asz)

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 19.09.2019, STADE
    Stromkasten fängt Feuer: Brand auf Bauernhof Stader Moor
    Mehr
  • 19.09.2019, AHLERSTEDT
    Schwerer Unfall mitten in Ahlerstedt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Teenager flieht im Car2Go vor der Polizei
    Mehr
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    20-Jähriger prallt auf A 26 in Leitplanke
    Mehr
  • 19.09.2019, LANDKREIS
    Feuerwehren beseitigen Sturmschäden
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Fahrradfahrerin wird von Auto angefahren und schwer verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Kind beim Spielen von Laster überrollt
    Mehr
  • 18.09.2019, BUXTEHUDE
    Täter flüchten nach Einbruch
    Mehr
  • 18.09.2019, JORK
    Fichte blockiert die L 140 in Jork
    Mehr
  • 18.09.2019, LANDKREIS
    Polizei erwischt 30 Autofahrer mit Smartphone am Steuer
    Mehr