10.09.2019, 14:25
Falsche Polizisten und Staatsanwälte scheitern an altem Ehepaar

BREMERVOERDE. Stundenlang haben unbekannte Täter am Montag versucht, als falsche Polizeibeamte und Staatsanwälte an das Geld eines älteren Bremervörder Ehepaares zu kommen. Doch die Kriminellen hatten die Rechnung ohne die beiden Senioren gemacht.


Kurz nach 10 Uhr hatten sich die Kriminellen am Telefon bei der 75-jährigen Frau und ihrem 82 Jahre alten Ehemann gemeldet. In den Gesprächen setzten sie das Paar unter Druck.

Sie sollten ihre Wertgegenstände zusammenpacken und an Polizeibeamte übergeben, weil ein Einbruch zu erwarten sei. Letztlich hatten die Täter kein Glück. Die Senioren wurden stutzig und weigerten sich, den Anweisungen nachzukommen. Erst dann riss der Kontakt ab.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 21.09.2019, HAMBURG
    Bewaffnete Räuber überfallen Kiosk
    Mehr
  • 21.09.2019, NEU WULMSTORF
    Autodiebe in Neu Wulmstorf unterwegs
    Mehr
  • 21.09.2019, STADE
    Wieder Drogen nach Hausdurchsuchung in Stade sichergestellt
    Mehr
  • 20.09.2019, HAMBURG
    Segelflugzeug in Hamburg abgestürzt
    Mehr
  • 20.09.2019, HIMMELPFORTEN
    Radio schmort auf Herd in Wohnung
    Mehr
  • 20.09.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei Kollision zweier Güterzüge in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, STADE
    Stromkasten fängt Feuer: Brand auf Bauernhof Stader Moor
    Mehr
  • 19.09.2019, ZEVEN
    52-Jährige stirbt im Schwimmbad
    Mehr
  • 19.09.2019, AHLERSTEDT
    Schwerer Unfall mitten in Ahlerstedt
    Mehr
  • 19.09.2019, Hamburg
    Teenager flieht im Car2Go vor der Polizei
    Mehr