10.09.2019, 14:25
Falsche Polizisten und Staatsanwälte scheitern an altem Ehepaar

BREMERVOERDE. Stundenlang haben unbekannte Täter am Montag versucht, als falsche Polizeibeamte und Staatsanwälte an das Geld eines älteren Bremervörder Ehepaares zu kommen. Doch die Kriminellen hatten die Rechnung ohne die beiden Senioren gemacht.


Kurz nach 10 Uhr hatten sich die Kriminellen am Telefon bei der 75-jährigen Frau und ihrem 82 Jahre alten Ehemann gemeldet. In den Gesprächen setzten sie das Paar unter Druck.

Sie sollten ihre Wertgegenstände zusammenpacken und an Polizeibeamte übergeben, weil ein Einbruch zu erwarten sei. Letztlich hatten die Täter kein Glück. Die Senioren wurden stutzig und weigerten sich, den Anweisungen nachzukommen. Erst dann riss der Kontakt ab.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 12.08.2020, HAMBURG
    Polizei hilft Frau vor Millerntor-Stadion bei Geburt
    Mehr
  • 11.08.2020, WILHELMSBURG
    Räuber überfällt Tankstelle in Wilhelmsburg
    Mehr
  • 11.08.2020, HAMBURG
    Unbekannter nach Gleissturz von S-Bahn überrollt und getötet
    Mehr
  • 11.08.2020, HELMSTE
    Wer vermisst einen Baustellen-Container?
    Mehr
  • 11.08.2020, DÜDENBÜTTEL
    Gasalarm in Düdenbütteler Wohnhaus
    Mehr
  • 11.08.2020, BALJE
    Sprenggranate bei Ackerarbeiten in Balje gefunden
    Mehr
  • 10.08.2020, FREIBURG
    Traktor landet bei Freiburg im Graben
    Mehr
  • 10.08.2020, STADE
    Stade: Diebe stehlen 18 Kisten Bier aus Supermarkt-Getränkelager
    Mehr
  • 10.08.2020, GRÜNENDEICH/HAMBURG
    50-Jähriger nach Badeunfall gestorben
    Mehr
  • 10.08.2020, HAMBURG
    Zoll stellt in Hamburg Kokain im Wert von 300 Millionen Euro sicher
    Mehr