16.09.2018, 18:15
Lange Ölspur auf der Kreisstraße 51

BUXTEHUDE. Ein Wohnmobil hat eine etwa zwei Kilometer lange Ölspur auf der Kreisstraße 51 im Buxtehuder Norden verursacht. Wie die Freiwillige Feuerwehr Buxtehude mitteilte, zog sich die Straßenverunreinigung vom Westmoor bis hin in die Harburger Straße.

Die alarmierten Kräfte der Ortsfeuerwehr Buxtehude (Zug I) rückten mit drei Fahrzeugen aus und streuten die gesamte Spur ab. Am Ende der Verunreinigung war das verursachende Fahrzeug zum Stehen gekommen. Auch dort wurde unter dem Wohnmobil großflächig Bindemittel verteilt. Durch den Bauhof waren anschließend Ölspurschilder aufgestellt worden.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2019, Dollern
    Brandanschlag auf Bordell in Dollern?
    Mehr
  • 25.05.2019, STADE
    Feuerwehreinsatz: Reifen brennen in Stade-Riensförde
    Mehr
  • 25.05.2019, Holvede
    Ein Toter, Kinder verletzt bei Zusammenprall mit Traktor
    Mehr
  • 25.05.2019, Bargstedt
    Bargstedt: Zwei Autos kollidieren an Kreuzung
    Mehr
  • 25.05.2019, Stade
    Vandalismus: Mehrere Fahrzeuge in Stade mit Farbe und Dreck beschmiert
    Mehr
  • 25.05.2019, Hamburg
    SEK fasst Zuhälter: Frau sogar während Schwangerschaft gequält
    Mehr
  • 25.05.2019, HEIMFELD
    Sechs Verletzte bei Feuer in Lackiererei
    Mehr
  • 25.05.2019, Buxtehude
    Stromkasten explodiert: Rewe-Markt mit 600 Kunden muss evakuiert werden
    Mehr
  • 24.05.2019, HAMBURG
    Attacken auf mehrere Politiker-Büros
    Mehr
  • 24.05.2019, WISCHHAFEN
    Polizei hält Gewalttat von Wischhafen für weitgehend aufgeklärt
    Mehr