12.09.2019, 15:21
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A 1

HARBURG. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der A 1, bei dem am Mittwochnachmittag ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt worden ist. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen fuhr der 52-jährige Lkw-Fahrer auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Norden.


Kurz hinter der Anschlussstelle Harburg hatte sich der Verkehr gestaut. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr der 52-Jährige auf einen am Stauende stehenden Sattelzug auf. Dann kam der Lkw im linken Fahrstreifen an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Trotz Erstversorgung erlag er noch vor Ort seinen Verletzungen. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittler bitten nun Zeugen, die Angaben zum Unfall oder auch zum Fahrverhalten des Lkw-Fahrers kurz vor dem Unfall machen können, sich unter 0 40/ 4 28 65 49 61 zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 22.09.2019, HAMBURG
    SEK-Einsatz in Winterhude: 20-Jährige droht, ihre Eltern zu erschießen
    Mehr
  • 22.09.2019, LANDKREIS
    Harburger Kreisfeuerwehrbereitschaft probt in Stade den Ernstfall
    Mehr
  • 21.09.2019, HAMBURG
    Bewaffnete Räuber überfallen Kiosk
    Mehr
  • 21.09.2019, GYHUM
    Deko-Fahrrad mit Blumen gestohlen
    Mehr
  • 21.09.2019, NEU WULMSTORF
    Autodiebe in Neu Wulmstorf unterwegs
    Mehr
  • 21.09.2019, STADE
    Wieder Drogen nach Hausdurchsuchung in Stade sichergestellt
    Mehr
  • 20.09.2019, HAMBURG
    Segelflugzeug in Hamburg abgestürzt
    Mehr
  • 20.09.2019, HIMMELPFORTEN
    Radio schmort auf Herd in Wohnung
    Mehr
  • 20.09.2019, HAMBURG
    Zwei Menschen bei Kollision zweier Güterzüge in Hamburg verletzt
    Mehr
  • 19.09.2019, STADE
    Stromkasten fängt Feuer: Brand auf Bauernhof Stader Moor
    Mehr