23.04.2019, 18:07
Neu Wulmstorf: 80-Jähriger auf Parkplatz bestohlen

NEU WULMSTORF. Ein 80-jähriger Neu Wulmstorfer ist am Donnerstag Opfer seiner eigenen Großherzigkeit geworden und bestohlen worden.


Wie die Polizei mitteilte, hatte am Vormittag auf dem Parkplatz des Nahversorgungszentrums in den Wulmstorfer Wiesen eine unbekannte Frau den Rentner angesprochen und um eine Spende gebeten. Der Mann zeigte sich bereit, 20 Euro zu spenden und gab ihr einen 50-Euro-Schein. Die Frau nahm den Schein an und beriet sich kurz mit einer weiteren Frau. Plötzlich flüchteten die beiden Frauen zu Fuß. Hinweise zu den beiden Frauen erbittet die Polizei Neu Wulmstorf unter 0 40/ 70 01 38 60 oder Seevetal, 0 41 05/ 62 00.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 03.06.2020, WESTERLADEKOP
    Reetdachhaus in Westerladekop abgebrannt
    Mehr
  • 03.06.2020, BASSENFLETH
    Falschparker behindern Rettungsdienst in Bassenfleth
    Mehr
  • 02.06.2020, ROSENGARTEN/NEU WULMSTORF
    Unfall mit Quad: 24-Jährige verletzt sich schwer
    Mehr
  • 02.06.2020, DORNBUSCH
    20-Jährige wird bei Unfall auf K 12 schwer verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Schüsse auf 22-Jährigen in Hamburg-Bergedorf
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    25-Jähriger in St. Pauli durch Stich verletzt
    Mehr
  • 01.06.2020, HAMBURG
    Tötungsdelikt in Stellingen: Tatverdächtige stellen sich
    Mehr
  • 01.06.2020, HEINBOCKEL
    Heu und Reifen auf Feld bei Heinbockel in Flammen
    Mehr
  • 01.06.2020, LANDKREIS
    Zwei Einbrüche am Pfingstwochenende
    Mehr
  • 31.05.2020, ASSEL
    Schuppen in Assel brennt
    Mehr