16.01.2020, 16:20
Rentnerpaar verletzt sich bei Brand

HAMBURG. Beim Brand eines Bungalows in Langenhorn ist am Mittwochabend ein Rentnerehepaar verletzt worden. Der Mann hatte versucht, das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.


Nach Eintreffen der Einsatzkräfte hätten diese das Feuer unter Kontrolle bringen können. Das Ehepaar sei mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 04.04.2020, HARBURG
    Vermeintlicher Friedhofsmord war ein Suizid
    Mehr
  • 03.04.2020, HAMBURG
    Fahrkartenautomat in Hamburg-Moorfleet gesprengt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hamburg
    Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Waltershof
    Mehr
  • 02.04.2020, Harburg
    Leiche auf Gelände des jüdischen Friedhofs Harburg entdeckt
    Mehr
  • 02.04.2020, Hemmoor
    58-Jähriger fährt ohne Führerschein
    Mehr
  • 02.04.2020, AHLERSTEDT
    Anhänger in Ahlerstedt gestohlen
    Mehr
  • 02.04.2020, STADE
    Stader Polizei sucht Beteiligten an Unfall
    Mehr
  • 02.04.2020, HAMBURG
    Büro der Grünen beschmiert
    Mehr
  • 01.04.2020, HAMBURG
    Fünf Menschen bei Verkehrsunfall verletzt
    Mehr
  • 01.04.2020, NEU WULMSTORF
    Baucontainer in Neu Wulmstorf aufgebrochen
    Mehr