11.10.2018, 14:20
SEK-Einsatz in Buxtehude: 22-Jähriger festgenommen

BUXTEHUDE. Heute Morgen um kurz nach 6 Uhr haben Polizisten des Spezialeinsatzkommandos und des Polizeikommissariats Buxtehude einen 22-jährigen Mann in seiner Wohnung in der Drosselgasse festgenommen.

Die Festnahme erfolgte aufgrund eines vorliegenden Untersuchungshaftsbefehls wegen eines Drogendeliktes. Weil möglicherweise mit Widerstand bei der Festnahme zu rechnen war, wurden die Buxtehuder Beamten von Spezialeinsatzkräften unterstützt.

Der 22-Jährige wurde zunächst in den Buxtehuder Polizeigewahrsam eingeliefert und soll heute noch dem Haftrichter beim Amtsgericht Buxtehude vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 27.05.2019, Dollern
    Brandanschlag auf Bordell in Dollern?
    Mehr
  • 25.05.2019, STADE
    Feuerwehreinsatz: Reifen brennen in Stade-Riensförde
    Mehr
  • 25.05.2019, Holvede
    Ein Toter, Kinder verletzt bei Zusammenprall mit Traktor
    Mehr
  • 25.05.2019, Bargstedt
    Bargstedt: Zwei Autos kollidieren an Kreuzung
    Mehr
  • 25.05.2019, Stade
    Vandalismus: Mehrere Fahrzeuge in Stade mit Farbe und Dreck beschmiert
    Mehr
  • 25.05.2019, Hamburg
    SEK fasst Zuhälter: Frau sogar während Schwangerschaft gequält
    Mehr
  • 25.05.2019, HEIMFELD
    Sechs Verletzte bei Feuer in Lackiererei
    Mehr
  • 25.05.2019, Buxtehude
    Stromkasten explodiert: Rewe-Markt mit 600 Kunden muss evakuiert werden
    Mehr
  • 24.05.2019, HAMBURG
    Attacken auf mehrere Politiker-Büros
    Mehr
  • 24.05.2019, WISCHHAFEN
    Polizei hält Gewalttat von Wischhafen für weitgehend aufgeklärt
    Mehr