15.05.2019, 09:14
Sechsjähriges Kind von Auto erfasst und verletzt

HAMBURG. Ein sechsjähriger Junge ist in Hamburg-Rothenburgsort von einem Auto erfasst und verletzt worden. Das Kind erlitt am Dienstagabend einen Beinbruch und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte.

Demnach sei der Junge zwischen am Straßenrand geparkten Autos auf die Straße gelaufen. Der Fahrer eines herannahenden Autos konnte trotz Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. (dpa)

Leserbrief


Weitere Topthemen aus der Region:
  • 23.05.2019, Stade
    Lkw und Auto kollidieren: Frau schwer verletzt
    Mehr
  • 23.05.2019, LANDKREIS
    Getötete Wischhafenerin: Polizei findet Fluchtfahrzeug an Bahnstrecke
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Wohnung nach Waffen durchsucht
    Mehr
  • 23.05.2019, BUXTEHUDE
    Einbrecher sind tagsüber unterwegs
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    Frau und Kind mit Messer bedroht: Mann bei Polizeieinsatz in Hausbruch erschossen
    Mehr
  • 23.05.2019, BEVERN
    Linienbus verliert während der Fahrt einen Reifen
    Mehr
  • 23.05.2019, HAMBURG
    71-Jähriger fährt Frau an und verletzt sie lebensgefährlich
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Streit nach Autodiebstahl eskaliert
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Razzia bei Rapper und Hells Angels
    Mehr
  • 22.05.2019, HAMBURG
    Polizei durchsucht Wohnungen
    Mehr