11.11.2019, 12:56
Unbekannte kippen Sägespäne auf Kunstrasenplatz in Immenbeck

IMMENBECK. Vandalismus bei der Eintracht: In der Nacht zu Sonnabend haben Unbekannte Sägespäne auf dem Kunstrasenplatz in Immenbeck verteilt. Darin zu erkennen ist ein ominöser Schriftzug. Die Polizei befürchtet einen hohen Sachschaden, da die Reinigung aufwendig ist.


Die Täter hatten in der Nacht von Freitag auf Sonnabend zwischen 22.30 Uhr und 10.50 Uhr den Sportplatz des TSV Immenbeck in Buxtehude in der Straße Lurup betreten und mit Sägespänen verunreinigt. In den Sägespänen ist der Schriftzug "RSC" erkennbar, die Bedeutug ist unklar.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 41 61 / 64 71 15 beim Buxtehuder Polizeikommissariat zu melden.

Leserbrief



Weitere Topthemen aus der Region:
  • 05.07.2020, HAMBURG
    Streit vor Shisha-Bar in Wedel
    Mehr
  • 05.07.2020, Hamburg
    Großeinsatz der Feuerwehr: Hamburger Tierfachmarkt brennt aus
    Mehr
  • 05.07.2020, ENGELSCHOFF
    L 113: Verkehrsunfall in Engelschoff-Neuland
    Mehr
  • 05.07.2020, Buxtehude
    Feuerwehreinsatz am Tennisclubhaus am Jahnstadion in Buxtehude
    Mehr
  • 04.07.2020, HAMBURG
    Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Hamburg
    Mehr
  • 03.07.2020, HAMBURG
    Essen brennt auf dem Herd an
    Mehr
  • 02.07.2020, WIEPENKATHEN
    Umwelteinsatz: Feuerwehr sichert ausgetretenes Hydrauliköl
    Mehr
  • 02.07.2020, LANDKREIS
    Polizei stellt Fahrräder sicher und sucht Eigentümer
    Mehr
  • 02.07.2020, HAMBURG
    Polizei-Großeinsatz am Busbahnhof in Hamburg-Billstedt
    Mehr
  • 01.07.2020, WISCHHAFENERSAND
    Traktoren und Pkw brennen auf Bauernhof
    Mehr